Schutz gegen mögliche Mithörer

Geschrieben von Marcel Schreiter am 07.11.2013.

News Bild

Wenn wir in der heutigen Zeit zum Telefon greifen, fühlen wir uns spätestens seit den jüngsten Abhörskandalen nicht mehr richtig sicher in unserer Haut. Selbst wenn wir nicht auf den Namen Angela Merkel hören oder irgendeine hohe und wichtige Position bekleiden, heißt das nicht, dass unsere Gespräche nicht auch zu denen gehören, die irgendwo mit angehört werden. Automatisch beschleicht einen ein beklemmendes und ungutes Gefühl, auch wenn man eigentlich überhaupt nichts zu verbergen hat. Unsere Privatsphäre ist uns einfach wichtig und seit sich herausgestellt hat, wer alles mithören könnte bei unseren Telefonaten, ist das Bild einer alles überwachenden Macht nicht mehr aus unseren Köpfen zu verbannen.

All dies betrifft nicht nur die normalen Telefonleitungen oder Handyverbindungen sondern auch die Internettelefonie, auch Voice over IP genannt. Hierbei wird über Computernetzwerke telefoniert, die ebenso wie Festnetz- oder Mobilfunkleitungen nicht komplett vor Abhörskandalen geschützt sind. Wer sich also VoIP Telefone kaufen möchte, legt vielleicht auch einen großen Wert darauf, dass sich in Bezug auf die Privatsphäre doch noch etwas tun lässt. Helfen könnte hier der IT-Security Spezialist SecurStar. Er bietet eine kostenfreie Desktop Lösung für sichere und verschlüsselte Gespräche an. Dies geschah als unmittelbare Reaktion auf die aktuellen NSA Abhörskandale.

Mit der so genannten PhoneCrypt Lösung wird mit Hilfe mit militärstarker Verschlüsselungen jedes Telefongespräch, das per VoIP geführt wird, zu einer sicheren Angelegenheit. Installiert wird das System dafür entweder auf dem PC oder dem mobilen Endgerät. Hier sorgt es dann dafür, dass sowohl die Sprach- als auch die Chatkommunikation des Nutzers geschützt wird. Mit einer Point-to-Point Verschlüsselung wird bei jedem Verbindungsaufbau ein neuer Code generiert, der automatisch auf regelmäßiger Basis erneuert wird. Sollte es also tatsächlich zu einem Abhörversuch kommen, müsste erst einmal ein komplizierter Zifferncode geknackt werden, was relativ unmöglich ist. Mit dieser Lösung könnte sich das Telefonieren in Zukunft wieder etwas sicherer anfühlen.

Trackback von deiner Website.

Marcel Schreiter

Marcel Schreiter

...ist Gründer und Chefredakteur von Allround-PC.com. Als Dipl. Medienwirt beschäftigt er sich neben dem Journalismus auch mit Marketingthemen im Sportbereich. Der Triathlonsport ist seine Leidenschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten