Gesponsert: Ein Raumfeld One S ist nicht genug!

Raumfeld One S ab sofort in geballter Stereo-Power erhältlich

Geschrieben von Niklas Ludwig am 09.07.2015.

Raumfeld Logo

Beim Duschen im Bad oder beim Kochen in der Küche alle Lieblingssongs auf Abruf parat haben und in ausgezeichneter Klangqualität genießen. Mit dem kompakten Raumfeld One S wird dieser Traum Wirklichkeit. Der kleine Lautsprecher braucht lediglich eine Steckdose, die Musik empfängt er über das heimische WLAN. Und wem ein Exemplar nicht ausreicht, der kann einfach zwei Raumfeld One S zu einem Stereopaar koppeln.

Der Raumfeld One S ist kompakt genug, um beispielsweise im Bad oder der Küche aufgestellt zu werden. Dort macht der, wahlweise in Weiß oder Schwarz erhältliche, WLAN-Lautsprecher bereits optisch einiges her. Insbesondere die Frontblende aus gebürstetem Aluminium unterstreicht den Premiumanspruch. Feuchtigkeit kann ihm dank gummierten, hydrophoben Tasten nichts anhaben. Sobald ihm über den Stromanschluss Leben eingehaucht wird, kann es nach einer kurzen Einrichtung mithilfe der kostenlosen Raumfeld-App (erhältlich für iOS und Android) losgehen. Denn mehr braucht er auch gar nicht: Der Musikempfang erfolgt über das WLAN. Als Quelle kann nahezu jedes Gerät im Netzwerk dienen, sei es das Smartphone/Tablet oder ein NAS. Dank der Integration bekannter Streaming-Dienste wie Spotify, können auch diese problemlos auf den WLAN-Speaker wiedergegeben werden.

Raumfeld One S - Vorderseite AngewinkeltDie Frontblende aus gebürstetem Aluminium unterstreicht dem Premiumanspruch

Er mag zwar den Einstieg in die Raumfeld Klangwelten darstellen, dennoch braucht sich der One S nicht vor seinen Familienmitgliedern verstecken. Ausgestattet mit einem ausgeklügelten Zwei-Wege-Koaxial-System, bestehend aus einem 90-mm-Tiefmitteltöner und 25-mm-Hochtöner, präsentiert er eine lebendige und harmonische Klangbühne: Fein aufgelöste Höhen und präsente Mitten umgarnen die Ohren. Zwei 95-mm-Passiv-Treiber sorgen für den nötigen Tiefgang, dem man dem kleinen Lautsprecher so nicht zugetraut hätte. Wer den Klang seines Raumfeld One S weiter ausbauen möchte, kann dies ganz einfach mit einem zweiten Exemplar verwirklichen. Über die Raumfeld-App lassen sich zwei der kompakten Lautsprecher zu einem Stereo-Set koppeln. Der Vorgang geht gewohnt unkompliziert von der Hand und ist in wenigen Schritten vollzogen.

Raumfeld One S - DraufsichtFeuchtigkeit kann dem Raumfeld One S dank gummierter, hydrophober Tasten nichts anhaben

Wer noch keinen Raumfeld One S besitzt, kann diesen ab sofort im Stereo-Bundle kaufen, das für 449,99 Euro im Onlineshop von Lautsprecher Teufel erhältlich ist. Für Allround-PC.com Leser gibt es obendrein 30 Euro Rabatt auf das Bundle, ihr spart also 80 Euro gegenüber dem Kauf zweier einzelner Lautsprecher. Wem hingegen ein Lautsprecher ausreicht, der kann mit unserem Gutscheincode 20 Euro beim Kauf eines einzelnen Raumfeld One S sparen.

Raumfeld Gutscheine für Allround-PC Leser (gültig bis 31.07.2015):

Wie sich der Raumfeld One S bei uns im Test geschlagen hat, erfahrt hier bei uns: Test – Raumfeld One S WLAN-Lautsprecher

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten