Werbung: Teclast X89 Kindow Reader mit Dual OS vorgestellt

eBook-Tablet mit Windows 10 & Android 4.4

Geschrieben von Niklas Ludwig am 26.04.2016.

Teclast Logo

Der Teclast X89 Kindow Reader ist ein vielseitiger eBook-Reader, der auch als Tablet genutzt werden kann. Von Werk aus sind bereits Windows 10 und Android 4.4 als Betriebssysteme vorinstalliert, zwischen denen jederzeit gewechselt werden kann.

Das Herz des Teclast X89 Kindow Reader ist sein 7,5 Zoll großes IPS-Display, das mit 1.440 x 1.080 Bildpunkten auflöst, wodurch eine Pixeldichte von 240 ppi erreicht wird. Das 4:3-Seitenverhältnis soll sich besonders gut zum Betrachten von Videos und dem Surfen im Internet eignen. Um auch bei Tageslicht eine gute Ablesbarkeit zu garantieren, erstrahlt das Display mit einer maximalen Helligkeit von 300 cd/m². Nachts lässt sich der Nachtmodus aktiveren, bei dem die Farben invertiert werden, was die Augen schonen soll.

Teclast X89 Kindow Reader - BildschirmDas verbaute IPS-Display löst mit 1.440 x 1.080 Bildpunkten auf und soll dank einer hohen Maximalhelligkeit auch gut im Freien ablesbar sein

Dank Abmessungen von 194, x 131,6 x 7 Millimetern und einem Gewicht von 323 Gramm soll sich der eBook-Reader besonders gut transportieren lassen. Ein 64-Bit-fähiger Intel Z3735F-Prozessor mit viermal 1,33 Gigahertz Taktfrequenz verrichtet unter der Haube seine Arbeit. Dem Prozessor stehen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite. Dateien lassen sich auf dem 32 GB großem internen Speicher abspeichern. Mittels TransFlash-Karte lässt sich der Speicher um weitere 128 GB erweitern.

Teclast X89 Kindow ReaderDer Teclast X89 Kindow Reader soll sich als eBook-Reader sowie als Tablet eignen

Teclast hat dem X89 Kindow Reader zudem zwei Kameras spendiert: die hintere Kamera löst mit zwei Megapixel auf und die Frontkamera bietet eine Auflösung von 0,3 Megapixel. Ins Internet gelangt der X89 Kindow Reader über ein WLAN-Modul, das die Standards 802.11 b/g/n unterstützt. Bluetooth ist ebenfalls mit von der Partie. Zudem verfügt das Tablet über einen Micro-USB- sowie Micro-HDMI-Anschluss. Auf Wunsch kann das Bild auch kabellos mit Intels Wireless Display-Technologie auf einen Fernseher wiedergegeben werden. Kopfhörer lassen sich mittels 3,5-mm-Klinkenkabel mit dem Teclast X89 Kindow Reader verbinden.

Teclast X89 Kindow Reader - Windows 10 ModusDer Anwender kann zwischen Windows 10 Home (siehe Bild) sowie Android in der Version 4.4 wechseln

Die größte Besonderheit stellt sicherlich das Dual-Betriebssystem dar: Von Werk aus sind bereits Windows 10 Home und Android 4.4 vorinstalliert. Der Anwender kann sich somit frei entscheiden, welches Betriebssystem er gerade nutzen möchte. Für lange Laufzeiten soll der 3.500-mAh-Akku sorgen. Der Teclast X89 Kindow Reader ist regulär für rund 169 US-Dollar erhältlich. Aktuell bietet Gearbest das eBook-Tablet bereits für 80 US-Dollar an.  

Tags:

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten