Test: Creative T50 Wireless 2.0 Lautsprecher

Geschrieben von Robin Cromberg am 29.09.2014.

Creative T50 Beitragsbild

Wer unsere Artikel regelmäßig verfolgt, der dürfte bereits mehrmals auf einen unserer Bluetooth-Lautsprecher Roundups gestoßen sein. Die dort vorgestellten Speaker sind meist mobil einsetzbar und verfügen über einen Akku. Doch nicht so der Creative T50 Wireless, um den es in diesem Bericht geht. Dieses 2.0 Bluetooth-Lautsprecher-System ist für den Heimgebrauch gedacht und soll mit zahlreichen Features überzeugen. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Lautsprechertest.

 

Lieferumfang

  • Creative T50 Wireless
  • Stromkabel (ca. 2,5m)
  • Cinch-Adapter
  • Quick Start Guide
  • Sicherheitsanweisungen

Technische Daten

  • Bluetooth Version: Bluetooth 3.0
  • Betriebsfrequenz: 2402 – 2480 MHz
  • Unterstützte Bluetooth Profile: A2DP
  • Codecs: SBC, aptX
  • Reichweite: bis zu 10 Meter
  • Betriebstemperaturbereich: 0 – 54°C
  • Energieverbrauch: <3,0W
  • Energieverbrauch im Standby/Aus: <0,5W
  • Gewicht: jeweils ca. 1,5 kg
  • Abmessungen: 316 x 91 x 186 mm (Linker Satellit), 316 x 91 x 196 mm (Rechter Satellit)
  • Preis: 199,99 Euro

Creative T50 - Lieferumfang

Design & Verarbeitung

Anders als der Namenszusatz „Wireless“ vermuten lässt, handelt es sich bei den Creative T50 Wireless Lautsprechern keineswegs um kleine, handliche Lautsprecherboxen, sondern um eine vollwertige 2.0-Lautsprecheranlage, die etwa zur Linken und Rechten eines PC-Monitors platziert werden kann. Auf der Vorder- und Rückseite sind die Speaker mit einer Klavierlack-Beschichtung versehen, welche sämtliche Bedienelemente und Anschlüsse beherbergt. Den Großteil der Vorderseite nehmen jeweils drei Lautsprecher-Membranen ein, die sich durch gelbe und silberne Akzente vom restlichen schwarzen Farbton abheben. Beim rechten Speaker sind direkt darunter drei Drehknöpfe für Bass, Treble (Höhenregler) und Lautstärke gelegen. Unter diesen sind zudem zwei weiß beleuchtete Kunststoff-Knöpfe für Power und Bluetooth-Pairing, sowie ein 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer angebracht.

Creative T50 - Front 1 Creative T50 - Seite Front
Die Treiber liegen offen und werden nicht verdeckt, sodass sie sich angenehm vom schwarzen Farbton abheben.

Auf der schmalen Oberseite befindet sich jeweils ein großes Bassreflexrohr. Auf der Rückseite des rechten Lautsprechers sind drei Anschlüsse zu finden, dabei handelt es sich um die AUX-In-Buchse, den Anschluss für den zweiten Lautsprecher, sowie den Stromanschluss. Beide Lautsprecher sitzen auf einem breiten Standfuß aus Kunststoff, der jeweils mit vier Rutschsicherungen versehen ist.
An der Qualität von Material und Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln, die Lautsprecher fügen sich mit ihrem modernen Design mit Bravour in jedes entsprechend eingerichtete Wohnzimmer oder Büro ein.

Eigenschaften & Sound

Die Funktionen der Creative T50 Wireless Lautsprecher beschränken sich auf das Wesentliche: Neben Powerbutton und Pairing-Taste gibt es nur noch die oben genannten Drehknöpfe, auf sonstige Soundeffekte und Schnick-Schnack wird gänzlich verzichtet. Das Pairing verläuft sehr schnell, zudem bleibt die Verbindung via Bluetooth durchgehend stabil und ohne Störungen. Wer über ein NFC-fähiges Handy verfügt, kann dieses auch per Near Field Communication mit den Lautsprechern koppeln. Natürlich liegt auch ein Klinkenkabel mit in der Verpackung, mit dem sich die Lautsprecher auch mit dem PC oder anderen Endgeräten verbinden lassen.

Creative T50 - Anschlüsse Creative T50 - Detail

Der Klang der Creative T50 Wireless ist überwältigend: Durch den aptX-Codec wird eine verlustfreie Datenübertragung bewerkstelligt, die den Grundstein für klaren Sound legt. Dieser lässt sich mit Bass- und Höhenregler an eigene Vorlieben anpassen, und wird durch die starken Bassreflexrohre mit BasXPort-Technologie an der Oberseite mächtig unterstützt. Das gesamte Klangspektrum ist durchaus zufriedenstellend, auch der Lautstärkebereich ist großzügig angesetzt.
Durch die leichte Neigung der Lautsprecher wird der klang zudem optimal im Raum verteilt, sodass auch auf größere Entfernung fast der Eindruck entsteht, man habe es hier mit einer hüfthohen Stereoanlage zu tun.
Negativ fällt allerdings die Reichweite aus: Von einem Lautsprecher, der per Kabel mit Strom versorgt wird, kann eigentlich mehr als 10 Meter Reichweite erwartet werden. So bricht die Verbindung schon ab, sobald der Raum mit dem gekoppelten Gerät, etwa einem Smartphone, verlassen wird.

Creative T50 - Front 2

Fazit

Die Creative T50 Wireless Lautsprecher liefern für einen angemessenen Preis von 199,99 Euro einen beeindruckenden Klang, verpackt in einem edlen und modernen Design. Verbindungsmöglichkeiten via Kabel, Bluetooth und NFC etablieren sich langsam als Standardausstattung für PC-Lautsprecher, und dürfen natürlich auch bei diesem Exemplar nicht fehlen. Abgerundet wird die Ausstattung des Speakers mit dem aptX-Codec für verlustfreien Sound und der BasXPort-Technologie samt Bassreflexröhren für besonders satte Bässe. Leider fällt die Reichweite mit bis zu 10 Metern sehr niedrig aus, wenn man bedenkt, dass durch die Kabelbindung ausreichend Strom zur Verfügung stehen würde, um diese etwas höher anzusetzen.

award_creative_t50_wireless-k

 

Pro Contra
  •  Sound
  • Design & Verarbeitung
  • NFC
  • aptX
  • Bluetooth & Klinke unterstützt
  •  Reichweite

 

Empfehlungs-Award

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten