Test: Lian Li PC-V358 Mini-Würfel

Geschrieben von Marcel Schreiter am 04.02.2014.

Lian Li PC-V358 Startbild

Der taiwanesische Hersteller Lian-Li präsentiert mit dem PC-V358 ein kompaktes Gehäuse im Würfelformat, das mit seinen kompakten Maßen und dem Aluminiumbody punkten soll. Zudem sollen Kunden große Grafikkarten oder auch große CPU-Kühler installieren können, ohne Platzprobleme zu bekommen.  Wie sich das Lian-Li PC-V358 im Test geschlagen hat, erfahrt ihr im folgenden Review.

Lieferumfang

  • Lian Li PC-V358 Gehäuse
  • Zubehör
  • Anleitung

Technische Daten

  • Micro ATX und Mini ITX kompatibel
  • 1x 5,25″-Schacht für Slim-Laufwerke
  • 6x 3,5″-Schächte
  • 2x 2,5″-Schächte
  • 4x PCI-Erweiterungsschächte
  • Lüfter: 5 möglich, davon 3 bereits vorinstalliert
  • Maße (BxHxL): 324 x 390 x 286 mm
  • support für ATX-Netzteile
  • max. VGA-Länge: 330 mm
  • max. CPU-Cooler-Höhe: 130 mm
  • Gewicht: 4,2 kg

Design & Verarbeitung

Das Lian-Li PC-V358 kommt in einem Würfel-Design daher und macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Beim genaueren Hinsehen wird deutlich, dass Lian-Li auch bei diesem Modell auf bewährte Fertungstechniken und Material setzt. So kommt beim PC-V358 fast ausschließlich Aluminium zum Einsatz, das im Außenbereich zusätzlich gebürstet wurde, wodurch das Gehäuse sehr edel wirkt.

Lian Li PC-V358 - Frontansicht Schräg Lian Li PC-V358 - Rückseite

Aufgrund des eingesetzen Materials bringt der kleine Würfel auch nur ein Gewicht von 4,2 Kilogramm auf die Waage. Große Lüftungslöcher prägen den Frontbereich. Der Powerbutton befindet sich zentralisiert in der Mitte, eine Etage darüber und noch eine Ebene weiter wird der Schacht für 5,25 Zol-Laufwerke im Slim-Format sichtbar. Etwas versteckt hat Lian-Li die beiden USB-3.0-Anschlüsse und zwei Audio-Ports, die sich seitlich befinden. Wie bereits die Front, weisen auch die Seitentüren große Meshgitterelemente auf, die eine gute Luftzirkulation ermöglichen sollen. In Sachen Verarbeitung gibt es in den seltesten Fällen etwas bei Lian-Li Gehäusen zu bemängeln. Die Verarbeitungsqualität befindet sich bei diesem Modell auf sehr hohem Niveau und wird einzig durch die etwas scharfkantige Slotblenden getrübt.

Lian Li PC-V358 - Seite Rechts Geschlossen Lian Li PC-V358 - Seite Rechts offen

Innenraum

Wie bei Lian-Li üblich, belässt der Hersteller den größten Teils des Innenraums in Silber und färbt diesen nicht in Schwarz ein. Wie wir schon von außen festgestellt haben, hat Lian-Li auch im Innenraum auf entgratete Kanten und eine saubere Verarbeitung geachtet. So konnten wir auch hier keine scharfen Kanten oder Unebenheiten feststellen. Insgesamt bietet der Innenraum Platz für bis zu sechs 3,5 Zoll-Laufwerke und zwei SSDs im 2,5 Zoll-Format. Ein optisches CD/DVD-Laufwerk kann ebenfalls im Frontbereich installiert werden. Ein entsprechender Schacht ist vorhanden, jedoch werden nur Laufwerke im 5,25-Zoll-Slim-Format unterstützt, die in der Regel deutlich teurer sind als herkömmliche Laufwerke.

Lian Li PC-V358 - Seite Links GeschlossenLian Li PC-V358 - Seite Links Offen 

Zur Installation lassen sich beide Seitenteile leicht und auf den ersten Blick auf eine etwas ungewohnte Art und Weise entfernen. Dabei sind die Seitenteile nicht mit Schrauben fixiert sondern mit einer Art Klicksystem. Dieses System ist zum einen sehr leicht zu bedienen, bietet jedoch eine hohe Stabilität. Um weiteren Platz zu schaffen und um den Einbau von Hardware zu erleichtern, lässt sich der Deckel samt Front in einem Stück nach vorne klappen. Nun besteht ausreichend Platz um zum Beispiel Micro ATX oder Mini ITX-Mainboards und die Laufwerke zu installieren. Die beiden HDD-Käfige fassen jeweils bis zu drei Festplatten und können dank großer Thumbscrews leicht aus dem Gehäuse entnommen werden. Gummipuffer an den Seiten sorgen für weniger Vibrationen. Ebenfalls im unteren Bereich angesiedelt, findet das Netzteil seinen Platz. So können in dem Lian Li PC-V358 herkömmliche ATX-Netzteile installiert werden. Eine Etage darüber wird das Mainboard fixiert. Eine Aussparung sorgt auch hier für eine leichtere Montage des CPU-Kühlers.

Lian Li PC-V358 - Öffnungsmechanismus

Kühlung

Lian Li PC-V358 - LüfterInsgesamt drei Lüfter liefert Lian-Li beim PC-V358 mit, die im Betrieb kaum hörbar sind. Weitere Lüfter können optional auf rechten Gehäuseseite installiert werden. Wer eher auf eine Wasserkühlung setzt, kann auf derselben Seite, anstelle der Lüfter, einen bis zu 240 mm großen Radiator fixieren. Ausreichend Lüftungsschlitze sind vorhanden, um eine optimale Luftzirkulation zu gewährleisten.

 

 

Fazit

Das Lian-Li PC-V358 sieht dank dem gebürsteten Aluminium nicht nur sehr edel aus, sondern hat auch einiges zu bieten. Mit dem „Wegklappen“ des Gehäusedeckels in Verbindung mit der Frontpartie hat sich Lian-Li ein ausgeklügeltes System einfallen lassen, um den Anwender die Installation der Hardware so angenehm wie möglich zu gestalten. Auch der Einbau von Laufwerken stellt angesichts der herausnehmbaren HDD-Käfige kein Problem dar. Zwar gehört dieses Würfelgehäuse mit den Maßen von 324 x 390 x 286 mm nicht mehr zu den kleinsten Cases in dieser Klasse, dafür kann der Kunde aber auf Standard-Hardware setzen und so zum Beispiel sein herkömmliches ATX-Netzteil verwenden. Auch der Einbau von großen Grafikkaren und CPU-Kühlern stellt beim Lian-Li PC-V358 kein Problem dar.

Das Lian-Li PC-V358 ist in den Farben Schwarz und Silber zu einem Preis von je knapp 150,- Euro bei Caseking erhältlich.

Lian-Li-PC-V358 AwardPro

  • Verarbeitung
  • Airflow
  • Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeiten
  • drei Lüfter im Lieferumfang enthalten
  • leichte Installation von Hardware

Contra

  • 5,25″ Laufwerke nur im Slim-Format
  • scharfkantige Slotblenden

 

 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Marcel Schreiter

Marcel Schreiter

...ist Gründer und Chefredakteur von Allround-PC.com. Als Dipl. Medienwirt beschäftigt er sich neben dem Journalismus auch mit Marketingthemen im Sportbereich. Der Triathlonsport ist seine Leidenschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten