Test: Lian Li PC Z60 & Z70B Edelgehäuse

Geschrieben von Michael Freudel am 04.07.2012.

Lian Li Logo

Vor Kurzem brachte der taiwanesische Hersteller Lian Li zwei neue Computergehäuse auf den Markt. Diese unterscheiden sich im Grunde genommen nur in ihrer Größe und bedienen somit ein breites Spektrum an Anwendungsbereichen. Inwiefern die beiden minimalistischen Riesen dem Ruf ihrer Schöpfer nachkommen, erfahren Sie im folgenden Artikel.


Lieferumfang

  • Gehäuse
  • Montagematerial
  • kurze Anleitung
  • Kabelbinder

 

 

Technische Daten PC-Z60B

  • Material: Aluminium
  • Support für ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Netzteil: Standard-ATX
  • 3x 5,25“ (extern)
  • 6x 3,5“ (intern, SATA Hot-Swap, Tool-free)
  • 2x 2,5“ (intern)
  • Front I/O: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x eSATA, Audio I/O
  • 8 Slots für Erweiterungskarten
  • Meshgitter in den Seiten
  • Schnellverschlüsse für PCI-Slots
  • 3,5“ Festplatten werden per Tool-free Schrauben befestigt
  • 2 Öffnungen für Wasserkühlungen
  • Kabelmanagementsystem
  • Schraubenlose Netzteilbefestigung
  • Maße: 210 x 472 x 480 (BxHxT)
  • Gewicht: 6,5 kg
  • Lüfter: 2x 120 mm (Seite), 1x 140 mm (Oberseite), 1x 120 mm (Rückseite)

 

Technische Daten PC-Z70B

  • Material: Aluminium
  • Support für ATX, Micro-ATX, HPTX, E-ATX
  • Netzteil: Standard-ATX
  • 3x 5,25“ (extern)
  • 9x 3,5“ (intern, SATA Hot-Swap, Tool-free)
  • 2x 2,5“ (intern)
  • Front I/O: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x eSATA, Audio I/O
  • 11 Slots für Erweiterungskarten
  • Meshgitter in den Seiten
  • Schnellverschlüsse für PCI-Slots
  • 3,5“ Festplatten werden per Tool-free Schrauben befestigt
  • 2 Öffnungen für Wasserkühlungen
  • Kabelmanagementsystem
  • Grafikkartenhalterung
  • Schraubenlose Netzteilbefestigung
  • Maße: 220 x 600 x 592 (BxHxT)
  • Gewicht: 8,8 kg
  • Lüfter: 3x 120 mm (Seite), 2x 140 mm (Oberseite), 1x 120 mm (Rückseite)

 

Design & Verarbeitung

In Puncto Optik bleibt Lian Li bei den neuen Geschwistern Z60B und Z70B seiner gewohnten Linie treu. Wenig Schnickschnack, edles und minimalistisches Design sowie ein funktionaler Aufbau sind die Markenzeichen der taiwanesischen Gehäusemanufaktur. Genau diese spiegeln sich einwandfrei in den Z-Gehäusen wieder. Eine glatte, schwarze Aluminiumfront mit drei 5,25“-Blenden im oberen Bereich sorgt für einen hochwertigen ersten Eindruck. An der oberen Kante der Front findet sich eine kleine Schräge, welche im 45 Grad Winkel zu Oberseite und Front steht.

Z60

Lian_Li_PC-Z60_01 Lian_Li_PC-Z60_03 

Z70

Lian_Li_PC-Z60_01 Lian_Li_PC-Z60_03

Auf jener Fläche wurden, für den Nutzer leicht zugänglich, die USB-, eSATA- und Audio-Anschlüsse, so wie On/Off- und Reset-Schalter untergebracht. Die Oberseite ist ebenso wie die Front-Partie in schwarzem Aluminium gehalten. In der Oberseite sind je nach Ausführung ein oder zwei 140-mm-Lüfter unter feinen Meshgittern verbaut. Die Seitenwände haben im vorderen Bereich ebenfalls Meshgitter eingelassen, unter welchen auf einer Seite zwei 120-mm-Lüfter angebracht sind. Auf der Rückseite finden sich die üblichen Dinge wie PCI-Blenden, ein 120-mm-Lüfter, zwei Durchführungen für Wasserkühlungssysteme sowie die Öffnung zur Montage des Netzteils. Insgesamt strotzen die Geschwister Z60B und Z70B nur so vor edlem Design. Bestens verarbeitetes Aluminium und wenig Kunststoff lassen einen wahrhaft hochwertigen Eindruck entstehen.

 

 

Innenraum & Installation

Im Inneren erstrahlen die beiden Gehäuse ebenso in blankem Aluminium, wie auf deren Rückseiten. Hier fallen die hochwertige und detailgetreue Verarbeitung ebenso auf, wie bereits von außen. Im vorderen Bereich wurden die sechs bzw. neun Hot-Swap HDD-Käfige unterhalt der 5,25“-Einschübe verbaut. Die Festplatten werden allerdings nicht, wie bei den meisten Gehäusen durch die geöffnete Seitenwand eingesetzt, sondern durch die abgenommene Frontplatte. Gehalten werden die HDDs von zwei Kunststoffschienen, welche per Thumb-Screws an die Festplatten geschraubt werden. Mithilfe jener Schienen können die Platten einwandfrei in die vorgesehenen Käfige eingeschoben werden.

Für die Hot-Swap Funktionalität sind feste Strom- und SATA-Anschlüsse auf der Rückseite des Käfigs zu finden. Im Mainboardtray gibt es mehrere Öffnungen, welche einerseits zur schnellen Montage einer alternativen CPU ohne den Ausbau des Mainboards und andererseits zur besseren Kabelführung eingestanzt wurden. PCI-Erweiterungskarten werden mithilfe solider, werkzeugloser Klemmen mit dem Gehäuse verbunden. Um schwere Grafik- und Erweiterungskarten sicher und stabil im Gehäuse zu verbauen, liefert Lian Li eine zusätzliche Befestigungsschiene mit, welche seitlich im Gehäuse montiert wird. Diese sorgt beispielsweise beim Transport für erweiterten Schutz vor Vibrationen und Schlägen, welche die Karten schnell aus ihrer gewohnten Haltung bringen.

Lüfter

Bereits bei Anlieferung sind sowohl das Z60B als auch das Z70B bereits voll und ganz mit Lüftern ausgestattet. Hierzu zählen ein bzw. zwei 140-mm-Lüfter im Deckel, zwei bzw. drei 120-mm-Lüfter hinter der Seitenwand und einer auf der Rückseite. Weitere optionale Möglichkeiten Lüfter zu verbauen sind werkseitig nicht vorgesehen. Dies ist aber auch nicht direkt notwendig, da Lian Li bereits von Haus aus Wert auf einen effizienten Luftstrom im Gehäuse legt.

Dementsprechend sollten die meisten Computersysteme mit den im Voraus verbauten Lüftern bereits voll und ganz auskommen. Die Lautstärke der Hauseigenen Lian Li Lüfter ist als sehr angenehm zu betiteln. Es entstehen kaum nennenswerte Geräuschpegel trotz eines stetigen Luftstroms. Im Grunde genommen genau das, was sich ein Nutzer wünscht. Ein kleines Manko ist die fehlende Lüftersteuerung. Jeder Lüfter wird einzeln verkabelt und ist somit nicht direkt regelbar. Durch die geringe Lautstärke ist dies jedoch zu verkraften.

Fazit

Freunde des gepflegten Understatements sind mit den Gehäusen der Z-Serie von Lian Li bestens bedient. Beste Verarbeitung sowie eine kompromisslos minimalistische Optik sind hier die treffendsten Beschreibungen. Vorverbaute Lüfter und kleine funktionale Besonderheiten, wie beispielsweise die zusätzliche Halterungsschiene für Erweiterungskarten machen die Gehäuse der Z-Serie zu einem wahren Leckerbissen für diejenigen, die sich nicht durch ein prunkvolles Äusseres profilieren. Das Lian Li Z60B ist dabei aktuell zu einem Preis von 199 € verfügbar. Die größere Version Z70B schlägt mit knapp 280 € zu Buche. Beide Modelle gibt es auch bei Caseking.de zu kaufen.

vorlage_jun12-case-lianli-k

Pro
  • Verarbeitung
  • Optik
  • Gewicht
  • PCI-Zusatzhalterung
  • „Netzteil-Gurt“
  • Werkzeuglose Montage der meisten Komponenten
  • Gutes Kühlsystem
  • Hot-Swap Funktionalität
Contra
  • stolzer Preis
  • keine Lüftersteuerung

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten