Test: Teufel Aureol Real On-Ear-Kopfhörer

Geschrieben von Niklas Ludwig am 16.12.2012.

Teufel-Logo-neu

Beim Kauf eines Kopfhörers müssen diverse Entscheidungen getroffen werden. Eine davon: In-Ear- oder On-Ear-Kopfhörer? Fällt die Wahl auf einen On-Ear-Kopfhörer, muss direkt die nächste Entscheidung getroffen werden: Offener oder geschlossener Kopfhörer? Da Teufel letzteres schon anbietet, wird das Sortiment mit dem Aureol Real um einen offenen Kopfhörer ergänzt. Offene Kopfhörer bieten den Vorteil, dass sie durch ihre geringe Dämpfung einen sehr transparenten Klang mit einer guten räumlichen Abbildung bieten. Da durch die Bauweise auch ein Druckausgleich zwischen dem Ohr und der Außenwelt stattfinden kann, ist das Druckproblem geschlossener Kopfhörer nicht existent. Ob sich der Aureol Real diese Vorteile zum Nutzen macht und wie er uns im Test gefallen hat, erfahrt Ihr auf den folgenden Seiten.

Technische Details

Lautsprecherdurchmesser44 mm
Frequenzbereich20-22.000 Hz
Impedanz50 Ohm
Anschluss3,5-mm- & 6,3-mm-Stereoklinke
Kabel130 cm & 300 cm (beschichtet)
Gewicht185 Gramm
FarbeSchwarz, Weiß

Lieferumfang

  • Kopfhörer
  • Stoffbeutel
  • Rotes Spiralkabel 6,3-mm-Stereoklinke (3m)
  • Rotes Spiralkabel 3,5mm-Stereoklinke (1,3m)

Real3Real1

Design & Verarbeitung

Den Teufel Aureol Real gibt es in zwei Farbvarianten, von denen wir die weiße testen. Beginnen wir direkt mit dem größten Negativpunkt: Bis auf den Verstellbügel, der aus Metall besteht, ist der Kopfhörer komplett aus Kunststoff gefertigt. Womit wir auch schon bei einem der größten Pluspunkte wären –  dem Gewicht. Denn mit 185 Gramm Gewicht ist der Kopfhörer sehr leicht. Bei unserer Betrachtung fangen wir mit dem Bügel des Kopfhörers an. Dieser ist komplett weiß lackiert. An seinen Enden sitzt jeweils eine Vorrichtung, mit der der Verstellbügel  zum Ändern der Größe arretiert werden kann. Außerdem werden auf dieser Vorrichtung die Seiten gekennzeichnet. Auf dem Bügel ist zudem, ebenfalls in Weiß, das Teufel Logo eingearbeitet. Auf der Unterseite ist eine Stoffpolsterung angebracht, um einen angenehmen Tragekomfort zu gewährleisten. Während der äußerste Bereich der Ohrmuscheln rot lackiert ist, kommt der Rest wieder in Weiß daher. In der Mitte der Ohrmuschel sitzt die Verankerung des Verstellbügels, die von einer kreisrunden Abdeckung bedeckt ist, auf der das silberne Teufel-T prangt. Den größten Teil der Ohrmuscheln macht ein graues Gitternetz aus, das dem Kopfhörer zu seiner offenen Bauweise verhilft. Wie beim Kopfhörerbügel kommt auch bei den Ohrmuscheln eine Stoffpolsterung zum Einsatz, durch die sich der Kopfhörer angenehm tragen lässt. Am unteren Ende der linken Ohrmuschel hat Teufel den Anschluss für die zwei mitgelieferten Kabel integriert. Insgesamt sehen die Kopfhörer relativ schlicht, aber nicht langweilig aus und die Verarbeitung hinterlässt einen sehr guten Eindruck. Der flexible Bügel ist nahezu unzerstörbar und lässt sich nach Belieben knicken und drehen.

Real2 Real

Klang

Neben dem Tragekomfort ist natürlich die Klangqualität das wichtigste Kaufkriterium bei Kopfhörern. Durch die zwei unterschiedlichen Kabel kann der Kopfhörer sowohl über einen professionellen Verstärker, als auch über einen MP3-Player oder ein Smartphone betrieben werden. Beim Klang zeigt sich dann eine Besonderheit des Aureol Real. Bedingt durch die offene Bauweise offenbart der Kopfhörer eine schön-breite Bühne. Würde der Anwender den Kopfhörer nicht am Kopf spüren, so könnte er den Eindruck gewinnen, dass die Musik etwas entfernt wiedergegeben wird. Davon profitieren vor allem Titel, bei denen viele Instrumente zum Einsatz kommen. Somit ergibt sich eine schöne räumliche Abbildung der Musik. Nachteil der Offenheit ist hingegen, dass die Musik deutlich nach außen getragen wird und andersrum auch alle Geräusche von außen deutlich hörbar sind. Daher empfiehlt es sich, den Kopfhörer zuhause einzusetzen. Ansonsten klingt der Sound so, wie Teufel ihn beschreibt: neutral. Das mag sicherlich nicht jedermanns Geschmack sein – gerade in Zeiten, in denen Beats by Dr. Dre Kopfhörer den Markt zu überschwemmen drohen. Uns hat der neutrale Klang jedoch sehr gut gefallen. Trotz der neutralen Auslegung des Kopfhörers, ist der Bass, dank der 44-mm-Linear-HD-Treiber, spürbar präsent, ebenso, wie wir es von Teufel gewohnt sind. Die Höhen werden glasklar wiedergegeben, ohne die Mitten zu vernachlässigen. Insgesamt können wir dem Aurel Real ein sehr gutes Klangzeugnis attestieren.

Real4

Fazit

Mit dem Teufel Aureol Real liefert der Berliner Lautsprecher-Spezialist einen hervorragenden, offenen Kopfhörer ab. Der ausgewogene und neutrale Klang weiß durchweg zu überzeugen. Das geringe Gewicht und der dadurch entstehende angenehme Tragekomfort schmeicheln jedem Ohr. So macht Musikhören zuhause Spaß! Zuhause? Ja, genau! Denn wer mit dem Gedanken spielt den Aureol Real unterwegs zu benutzen, wird sehr schnell böse Blicke seiner Sitznachbarn in Bus und Bahn ernten. Durch seine offene Bauweise dringt selbst bei geringen Lautstärken viel Musik nach außen. Dieser Punkt sollte bei der Kaufentscheidung unbedingt beachtet werden! Bis auf den hohen Einsatz von Kunststoff gibt es hingegen nichts zu bemängeln. Teufel ist ein sehr guter On-Ear-Kopfhörer gelungen, der für 99,99 Euro im Teufel Onlineshop erhältlich ist.

vorlage_dez_teufel_aureol_real-k

Pro

  • sehr ausgewogener und neutraler Klang
  • gute Verarbeitung
  • Gewicht
  • Tragekomfort
  • Lieferumfang

Contra

  • viel Kunststoff
  • durch offene Bauweise nicht für unterwegs geeignet

Wer lieber nach neuen In-Ear-Kopfhörern ausschau hält, der sollte sich den Test Teufel Aureol Fidelity In-Ears durchlesen.

Anzeige:

 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten