Videotest: ASUS MG24UQ 4K-Gaming-Monitor mit IPS-Display

Starke Auflösung und High-End-Features in überschaubaren Ausmaßen

Geschrieben von Robin Cromberg am 03.05.2016.

ASUS MG24UQ Beitragsbild

Der Gaming-Monitor ASUS MG24UQ lockt mit seiner hohen UHD-Auflösung in Kombination mit einem IPS-Panel. Unüblich für solche Auflösungen ist hingegen die Bildschirmdiagonale von 24 Zoll. Ob der verhältnismäßig kleinformatige UHD-Monitor dennoch einen Blick lohnt, erfahrt ihr in diesem Videotest.






Technische Daten

Bildformat16:9
Bildschirmdiagonale23,6 Zoll
Auflösung3.840 x 2.160 Pixel (4K/UHD)
PanelIPS
Bildwiederholfrequenz60 Hz
Reaktionszeit4 ms (Grau zu Grau)
FreeSyncJa (40 bis 60 Hz)
max. Helligkeit300 cd/m²
Kontrastverhältnis100.000.000:1 („ASUS Smart Contrast Ratio“)
Displayfarben16,7 Mio
max. Blickwinkel178° horizontal / 178° vertikal
VerstellbarkeitHöhenverstellbar, Pivotfunktion (90° Drehung), Schwenk, Neigung
VESA-Supportja
E/A-Schnittstellen1x HDMI 2.0, 2x HDMI 1.4, 1x DP, 3,5 mm Audio
Gewicht7,2 kg
Preis
~499 Euro

Lieferumfang

  • ASUS MG24UQ Gaming-Monitor
  • Stromkabel
  • HDMI-Kabel
  • DP-Kabel

Ausführliches Hands-On Video

Fazit

Die enorme Auflösung scheint am kleinen Display des ASUS MG24UQ fast verschwendet zu sein. Doch wer sich mit dem Leitmotiv „Je mehr desto besser“ zumindest hinsichtlich der Bildschirmgröße bislang nicht warm werden konnte, der findet in diesem 24-Zöller eine hochqualitative Alternative zu den modernen Gaming-Riesen. Zu den aktuellen Features gehören neben der hohen Auflösung und dem schicken IPS-Display auch umfangreiche Verstellmöglichkeiten und diverse Gaming-Technologien, wie wir sie von vergleichbaren, aktuellen Monitoren kennen. Negativ fällt hingegen das recht stark spiegelnde Display und die leicht ungleichmäßig ausfallende Ausleuchtung auf. Preislich liegt der ASUS MG24UQ bei rund 499 Euro, was dem gebotenen Funktionsumfang entspricht.

ProContra
  • 4K/UHD-Auflösung
  • leicht ungleichmäßige Ausleuchtung
  • hohe Blickwinkelstabilität (IPS)
  • spiegelndes Display
  • umfangreiche Verstellmöglichkeiten
 
  • diverse Gaming- und Bildmodi
 
  • FreeSync
 

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten