Test: Sol Republic Master Tracks – das Meisterwerk?

Geschrieben von Luca Höveler am 14.06.2013.

SOL Republic Logo

Mit konfigurierbaren Bügelkopfhörern wie den Tracks oder Tracks HD erregte der amerikanische Hersteller von Unterhaltungselektronik Aufsehen auf internationalem Gebiet. Als Charakteristikum ist der modulare Aufbau der  Kopfhörer zu nennen: Sowohl Ohrmuscheln, Kabel als auch Bügel lassen sich im Steckverfahren verbinden und austauschen. Besitzer eines Paares bekommen also die Chance sich durch ihre eigene Kombination individuelle Kopfhörer zu gestalten. Im Folgenden findet ihr  den Testbericht eines weiteren Bügel-Kopfhörers, der seine On-Ear-Mitstreiter aus den eigenen Reihen in Punkto Sound bequem durch Over-Ear-Technik in den Schatten stellen soll.

Lieferumfang

  • Master Tracks
  • Tragetasche
  • Klinkenkabel
  • Anleitungen
  • 6,35 mm Klinkenadapter

SOL Master Tracks - Lieferumfang SOL Master Tracks - Lieferumfang

Design & Verarbeitung

Das Design der Master Tracks erinnert sehr stark an das der regulären Tracks und fügt sich damit passgenau in die Produktpalette des Lifestyle-Brands ein. Jedoch wirkt das Testmodell bedeutend hochwertiger. Die Optik ist weniger schlank, was primär auf eine Kunstlederapplikation am Bügel zurückzuführen ist: Diese fungiert zum einen als Bügelpolster und optisches Schmankerl, welches optional ebenfalls in rot, lila und grün erhältlich ist. Den Flexibilitätstest, also das Dehnen des Bügels besteht die Polsterung jedoch nicht, zu sehr sieht man die Knicke, die an einen abgetragenen Lederschuh erinnern. Es handelt sich hier natürlich um Extrembedingungen, jedoch können wir nicht ausschließen, dass es sich so auch bei monatelanger Benutzung unter Standardgebrauch verhält. Hier hat SOL Republic jedoch einen hervorragenden Service und verspricht gerissene Bügel innerhalb von 1000 Tagen kostenfrei auszutauschen.

SOL Master Tracks - Draufsicht SOL Master Tracks - Kopfband

Der gleichfarbige Bügel zeugt zudem von gewohnter Qualität und gleitet einwandfrei durch die Aussparung der beiden Ohrmuscheln. Auch diese sind farblich dem dunkelgrauen Gesamtschema angepasst. Die X3-Treiber sind mit großzügigen, weichen Polstern bestückt, die das Ohr sanft von Störgeräuschen isolieren und ebenfalls für angenehmen Sitz sorgen. Ohne nach überdimensionierten Ohrmuscheln auszusehen liegen diese mit ausreichendem Spielraum auf den Ohren. In vertikaler Dimension passen sich die Polster sogar dem Ohr an, was bei stundenlangem Musikgenuss das Wechseln der Position erspart. Die Master Tracks scheinen also nicht nur für Gelegenheitshörer geeignet zu sein. Eine weitere optische Verfeinerung können wir an der Außenseite der Treibereinheiten erkennen: Hier befindet sich ein Metallaufsatz, der mit dem Firmenlogo verziert ist und zudem sehr gut verarbeitet ist.

SOL Master Tracks - Ohrmuscheln SOL Master Tracks - Ohrmuscheln

Anzeige:

Klangeigenschaften

Der Klang übertrifft den der Einstiegsmodelle der Tracks-Familie allein schon aufgrund des Over-Ear-Designs. Dadurch werden zum Einen Außengeräusche bedeutend besser abgeschirmt, zum Anderen entfalten sich die Höhen und Tiefen deutlich besser im isolierten Raum. Starke, aber dennoch unverzerrte Bässe beschallen das Ohr in Kombination mit angenehm-warmer Stimmwiedergabe. Das Zusammenspiel dieser beiden Elemente führt zu einem Sounderlebnis was sehr räumlich und damit durchaus realistisch wirkt. Gerade bei mehrstündigem Hören spielen Passform und recht-kalibrierter Sound die zentrale Rolle, um ein frühzeitiges Ermüden der betroffenen Organe zu verhindern. An der Akustik der Master Tracks können wir keineswegs etwas aussetzen, vor Allem nicht in Anbetracht der Tatsache, dass wir ein Produkt des mittleren Preissegments vorliegen haben.

 

SOL Master Tracks - Ohrmuscheln  SOL Master Tracks - Ohrmuscheln

Fazit

Überraschend guter Sound, gewohnter Standard in Punkto Design: Wer also nicht nur ein Lifestyle-Produkt sein Eigen nennen, sondern ebenfalls eine professionelle Soundqualität genießen möchte, dem empfehlen wir die Master Tracks, die im Preis allerdings ebenfalls deutlich über den Einstiegsmodellen liegen. Der Straßenpreis von rund 130 Euro ist jedoch mit dem Gesamtpaket, also der Kombination aus hervorragendem Sound sowie innovativem Design, zu rechtfertigen. Außerdem sorgt das modulare Konzept stets für Pluspunkte gegenüber Produkten konkurrierender Hersteller, die oft auf klassischen Konzepten beruhen.

 SOL Republic Master Tracks Award

Pro

  • Design
  • allgemeine Verarbeitung
  • 1000 Tage-Garantie auf Bügel
  • Klangqualität
  • Preis-/Leistungsverhältnis

Contra

  • Haltbarkeit der Kunstlederapplikation des Bügels

Anzeige:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Luca Höveler

Luca Höveler

...ist nun seit vier Jahren als Redakteur auf ehrenamtlicher Basis bei Allround-PC.com tätig und studiert Technisches Management und Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit zahlreichen Sportarten, wobei das Schwimmen unter besonderem Fokus steht.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten