Test: SanDisk Mobile Ultra 64 GB microSDXC

Geschrieben von Nils Waldmann am 12.04.2012.

sandisk Mobile Ultra 64gb microSDXC karte

Das Angebot an Speicherkarten für den mobilen Sektor ist, spätestens mit dem Aufkommen von Smartphones und Tablets, beinahe unüberschaubar geworden. Vor allem aber in den oberen Kapazitäts- und Leistungsbereichen lichtet sich das Feld dann schnell. Die neue Mobile Ultra 64 GB microSDXC-Karte von SanDisk spielt genau in dieser Liga.


Lieferumfang

  • Speicherkarte
  • Lizenzschlüsse für SanDisk Media Manager
  • microSD-auf-SD-Adapter

Produktüberblick

Die Speicherkarten der Mobile- und Mobile Ultra Serie von SanDisk sind speziell auf den Einsatz in Smartphones und Tablets zugeschnitten und sollen für ein flüssiges Multimediaerlebnis sorgen. Vor allem Anwendungen wie Serienbildfotografie oder Full-HD-Videos bringen einfache microSD-Karten schnell an ihre Grenze und sorgen für Wartezeiten, weil der Speicher mit der eintreffenden Datenflut überfordert ist.

Mobile_Ultra_microSDXC_UHS-I

Die von uns hier getestete Karte gehört bereits dem SDXC-Standard (Secure Digital Extended Capacity) an und wartet so mit einer Kapazität von 64 GB auf. In Sachen Speicherplatz steht SanDisk aktuell alleine auf dem microSD(XC)-Markt.

Technische Daten laut Hersteller

  • Kapazität: 64 GB
  • Maximale Transferrate lesend: 30 MB/s
  • Bauform: microSD
  • SD-Standard: SDXC / UHS-I
  • Einsatzbereich: Smartphones und Tablets
  • Preis:
  • Produktnummer: SDSDQY-064G-U46A

Kompatibilität

Wie wir im Gespräch mit SanDisk erfahren haben, scheinen viele Nutzer aufgrund der ungeklärten Kompatibilitätsverhältnisse zwischen SDXC-Karten mit mehr als 32 GB und aktuellen Smartphones noch bei dem Kauf größerer Speichermedien zu zögern. Dies liegt vor allem daran, dass die Smartphone- und Tablet-Hersteller ihre Geräte nur bis 32 GB spezifizieren, oftmals 64 GB allerdings ohne Probleme verarbeitet werden können. Wir haben ebenfalls zwei lediglich bis 32 GB freigegeben Geräte zur Hand genommen: Hierbei handelte es sich um die Actioncam GoPro Hero HD2 sowie das Samsung Galaxy W, welche beide ohne Probleme mit den 64 GB Speicherplatz umgehen konnte. Hier gilt wohl die alte Regel: Probieren geht über studieren. Wer den Speicherplatz benötigt, sollte das Risiko eingehen und bei Ladenkauf ggf. im Voraus über die Rückgabe der Karte mit dem Händler verhandeln, sollte die Mobile Ultra Card Widererwarten doch nicht funktionieren.

Leistungstest

Natürlich sind bei einer Speicherkarte – neben der Kapazität – vor allem die erreichten Lese- und Schreibraten interessant, da es genau diese Werte sind, die sich in der Praxis in blitzschnellen Reaktionen des Endgerätes oder elend langen Wartezeiten niederschlagen. Wir haben die SanDisk Mobile Ultra 64 GB microSDXC-Karte daher über unseren Teststand getrieben.

Testsystem

  • Prozessor: Intel Core i5-2500K 3,3 GHz, Turbo Boost an, Hyperthreading aktiviert
  • Ram: 4096 MB Exceleram DDR3 1333 MHz
  • Systemlaufwerk: Corsair Force F40 SSD 40 GB
  • Testkarte: SanDisk Mobile Ultra 64 GB microSDXC-Karte
  • Kartenleser: hama Multi Cardreader All in One USB 3.0
  • Mainboard: Asus P8Z68-V Pro
  • Grafikkarte: Intel CPU HD 3000 Graphics
  • Betriebssystem: Windows 7 Professional x64
  • Netzteil: Antec High Current Gamer 900 Watt
  • Vergleichs-SD-Karten: Kingston Ultimate SDXC Card 64 GB, Verbatim Premium SDXC Card 64 GB, SanDisk Ultra SDXC Card 64 GB

Fazit

Für alle, die ihren digitalen Begleiter, sei es das Smartphone oder ein Tablet, gerne mit neuen Daten in Form von Bildern, Videos und Apps füttern und ungerne alte Dateien vom Gerät verbannen, ist die Mobile Ultra 64 GB microSDXC-Karte von SanDisk wohl genau das Richtige. Zwar liegt die Leserate der Karte weit über den möglichen Transferraten im Schreibzugriff, aber auch diese Werte sind noch im grünen Bereich.

Zu einem Preis von aktuell knapp 69 € ist der gerade einmal fingernagelgroße Speicherchip durchaus zu empfehlen. Die Frage nach der Kompatibilität lässt sich durch Ausprobieren schnell klären.

 


Pro

  • Kapazität
  • Transferraten
  • Preis

Contra

  • ggf. nicht mit Endgerät kompatibel (siehe Text)

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Nils Waldmann

Nils Waldmann

...ist seit über 10 Jahren bei Allround-PC.com und als Redakteur und technischer Leiter tätig. In seiner Freizeit bastelt und konstruiert Nils gerne flugfähige Modelle oder fotografiert und filmt auf Motorsportevents. Im "echten Leben" studierter Wirtschaftsingenieur und Qualitätsmanager.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten