Wissen: Diese Apps unterstützen Widgets in iOS 8

Fünf praktische Helfer für den Alltag unter iOS 8

Geschrieben von Nils Waldmann am 17.11.2014.

iOS 8 Mitteilungszentrale Startbild

Mit der Veröffentlichung von iOS 8 hat Apple einige neue Funktionen vorgestellt, die das Arbeiten mit iPad und iPhone noch einfacher und komfortabler machen. Neben den neuen Möglichkeiten seinen körperlichen Zustand und tägliche Aktivitäten mit „Healtkit“ zu dokumentieren, ist vor allem die Verfügbarkeit von Widgets in der Mitteilungszentrale ein echter Komfortzugewinn. Im folgenden Artikel wollen wir euch deshalb die interessantesten Apps mit Widget-Unterstützung vorstellen.

Überblick

Die Mitteilungszentrale als solche wurde bereits mit iOS 7 eingeführt und ist durch das Streichen von oben nach unten am oberen Bildschirmrand von iPhone und iPad erreichbar. Fanden sich in iOS 7 hier noch drei Reiter zur Gliederung, so wurde der Unterpunkt „Verpasst“ in den Punkt „Mitteilungen“ integriert. Ein löblicher Schritt, war die Trennung von Mitteilungen und verpassten Mitteilungen in iOS 7 nicht immer klar.

iOS 8 Mitteilungszentrale

Grunderneuert hat Apple den Hauptpunkt „Heute“, unter dem alle wichtigen Aktivitäten und Informationen zusammengefasst werden können. Der Clou an der Sache: Die Mitteilungszentrale ist auch bei gesperrtem Telefon erreichbar und bietet so einen schnellen Überblick. Standardmäßig werden hier das Wetter (standortsbezogen), aktuelle Kalendereinträge sowie eine Zusammenfassung morgiger Ereignisse und Termine angezeigt. Scrollt man in iOS 8 im „Heute“-Menü nun ganz nach unten, so gibt findet man dort den Button „bearbeiten“, welcher es erlaubt, den Heute-Bildschirm anzupassen.

Konfigurieren der Widgets unter iOS 8

Hier werden zunächst alle verfügbaren Widgets aufgelistet und können in beliebiger Reihenfolge in die Mitteilungszentrale integriert werden. Zudem erlaubt Apple, die standardmäßig aktivierten Widgets zu deaktivieren. Wichtig zu wissen: Damit einige Widgets arbeiten können, müssen entsprechende Datenschutzberechtigungen, etwa für die Standortfreigabe, für die „Mutter-App“ gesetzt sein.

Widgets

Als Widgets werden kleine Informations-Tools bezeichnet, die sich im Heute-Screen platzieren lassen und auf die Daten installierter Apps zurückgreifen können, ohne dass die App dafür gestartet werden muss. Benutzer von Android Geräten sind dies bereits seit längerem gewöhnt und genießen außerdem die Freiheit Widgets beliebig auf ihrem Home-Screen platzieren und nutzen zu können. Apple hat hier einen anderen Weg gewählt und fasst alle Widgets übersichtlich, somit aber auch in der Freiheit willkürlicher Anordnung beschränkt, im Heute-Bildschirm der Mitteilungszentrale zusammen.

Die Besonderheit der Apple Widgets: Die dargestellten Informationen sind immer aktuell, ohne dass man beispielsweise erst die vollwertige App öffnen muss. Die Widgets kommunizieren in diesem Fall direkt mit dem entsprechenden Service-Provider über das Internet.

Die 5 besten Widget-Apps

Im Folgenden wollen wir euch die fünf besten und aus unserer Sicht sinnvollsten Apps mit Widget-Unterstützung vorstellen, die im Alltag einen echten Mehrwert bringen können.

WeatherPro

Nicht ohne Grund oftmals zu einer der besten Wetter-Apps erklärt, bot WeatherPro als eine der ersten Apps überhaupt Support für die neue Widget-Funktion in iOS 8. Das Widget bietet im Gegensatz zu der von Apple in die „Heute Übersicht“ integrierte Wettervorhersage im Fließtextstil zwei große Vorteile: Zum einen sind die Wetterdaten vor allem für den europäischen Raum meist genauer, viel wichtiger ist aber noch: Alle wichtigen Wetterdaten stehen auf einen Blick bereit. Dazu zählt nicht nur die Temperatur, sondern auch Windgeschwindigkeit, Niederschlag und Luftdruck. Ein Klick auf das Widget führt im Übrigen direkt zur vollwertigen Wettervorhersage. Weather Pro kostet zurzeit 2,99 Euro im App Store von iTunes.

Weather Pro Widget unter iOS 8

n-tv

Die Nachrichten-App des Dienstes n-tv verfügt ebenfalls über eine Widget-Integration in die Mitteilungszentrale. Hier werden die letzten fünf Top-Schlagzeilen samt kleiner Vorschaugrafik und Teasertext angezeigt. Für einen schnellen Nachrichtenüberblick eignet sich das n-tv-Widget daher bestens. Ein Klick auf einen bestimmten Artikel öffnet ganz bequem den vollständigen Text in der n-tv Nachrichten-App. Das beste daran: Die App n-tv Nachrichten gibt es kostenlos im App Store.

n-tv Nachrichten Widget mit Top-Headlines

Dropbox

Für all diejenigen, die auch unterwegs immer über den aktuellen Stand wichtiger Projektdateien, sei es in der Schule, Uni oder im Beruf, auf dem Laufenden sein müssen, eignet sich das Widget des Onlinespeicherdienstes Dropbox. Ein Wisch mit dem Finger und die Mitteilungszentrale informiert in Echtzeit, welche neuen Dateien hochgeladen oder verändert worden sind und welcher Kollege oder Kommilitone die Aktion ausgeführt hat. Selbstverständlich lassen sich die Dateien auch direkt aus dem Widget heraus in der Dropbox-App aufrufen. Wir meinen: Sehr praktisch! Dropbox gibt es ebenfalls kostenlos im App Store.

Dropbox Widget für Apple iOS 8

Wunderlist: To-Do-Liste

Was früher das kleine schwarze Notizbuch war, ist heute das Smartphone. Trotzdem hat sich an einer Sache nicht viel geändert: Will man etwas nicht vergessen oder muss man etwas unbedingt erledigen, so schreibt man es sich besser auf. Wunderliste ist eine To-Do-Listen-App mit vielen extra Funktionen, wie beispielsweise die Freigabe einer Liste an Bekannte und Freunde, um einen gemeinsamen Ausflug zu organisieren.

Das Widget von Wunderlist gibt ganz einfach Zugriff auf die am eiligsten zu erledigenden Dinge, die man sich für den Tag bzw. die nahe Zukunft vorgenommen hat. Dank des Widgets behält man so immer den Überblick und wird an wichtige Dinge erinnert, auch wenn man das Mitteilungszentrum nur kurz aufruft, um nach dem Wetter zu schauen. Wunderlist: To-Do Liste ist in der Grundversion kostenlos, kann jedoch durch „Pro Subscriptions“ kostenpflichtig erweitert werden.

Das Wunderlist To-Do-Listen Widget unter iOS 8

Countdowns mit Widget

Die App Countdowns mit Widget tut genau das, was der Name erahnen lässt. Das kostenlose Programm (Pro-Version 0,89 Euro) erlaubt es, beliebige Countdowns in Hinblick auf ein zukünftiges Ereignis zu erstellen und diese direkt in der Mitteilungszentrale anzeigen zu lassen. Dabei werden dem Nutzer nicht etwa nur die verbleibenden Tage angezeigt, nein auch Stunden, Minuten und Sekunden bis zum Ereignis sind sichtbar.

Die App eignet sich somit für all diejenigen unter uns, die irgendetwas gar nicht mehr abwarten können und deshalb immer wieder nachschauen müssen, wann es denn endlich soweit ist oder aber für diejenigen, die sich mithilfe von Countdowns besser organisieren können, um wichtige Deadlines einzuhalten.

Countdown mit Widget für iOS 8

Fazit

Die Widget-Funktion in iOS 8 bringt einen echten Mehrwert für den Anwender, wenn entsprechende Apps aktiv genutzt werden. Viele der Widget-Apps spiegeln Daten wieder, die zuvor erst einmal vom Nutzer angelegt werden müssen (To-Do-Liste, Countdowns, etc.). Aber auch wer solche Apps nicht nutzt, kann durch Nachrichten- und Informationsdiensten von den neuen Widgets profitieren. Fest zu halten bleibt, dass der schnelle Blick in die Mitteilungszentrale und den Heute-Bildschirm von Apple unglaublich komfortabel gestaltet wurde. Müssten man jede App einzeln aufrufen, wäre man mehr als nur ein paar Sekunden beschäftigt, um die gleiche Menge an Informationen zu erhalten.

Nutzer eines aktuellen Apple Gerätes mit iOS 8 sollten sich also zumindest einmal die Zeit nehmen, den Heute-Bildschirm zu öffnen, ganz ans Ende zu scrollen und den bearbeiten Button zu betätigen. Schnell einmal nachzuschauen, welche der bereits installierten Apps schon Widget-fähig sind, kann auf keinen Fall schaden.

Verfügbarkeitsanzeige neuer Widgets in der Mitteilungszentrale von iOS 8

Neben dem Bearbeiten-Button wird im Übrigen auch angezeigt, wenn ein neues Widget verfügbar ist. Dieses befindet sich dann zu erst in der Liste der zurzeit deaktivieren Widgets, ist aber mit einem blauen Punkt zur Identifizierung versehen.

Ihr habt noch ein iPhone 4 und somit keinen Zugriff auf iOS8 oder sucht generell nach einem neuen Smartphone? Dann empfehlen wir euch einmal unseren Testbericht zum aktuellen iPhone 6 anzuschauen!

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Nils Waldmann

Nils Waldmann

...ist seit über 10 Jahren bei Allround-PC.com und als Redakteur und technischer Leiter tätig. In seiner Freizeit bastelt und konstruiert Nils gerne flugfähige Modelle oder fotografiert und filmt auf Motorsportevents. Im "echten Leben" studierter Wirtschaftsingenieur und Qualitätsmanager.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten