Wissen: Was sind Cookies?

Definitiv nicht essbar – Internet-Cookies

Geschrieben von Nils Waldmann am 09.12.2015.

Cookies Startbild

Immer wieder tauchen Sie in den Nachrichten und seit kurzer Zeit auch als Banner und Pop-Up auf vielen europäischen Webseiten auf: Cookies. Doch was ist eigentlich ein Cookie und warum kümmert sich sogar die EU darum?

Überblick

Der Begriff Cookie stammt aus dem englischen Sprachraum und bedeutet so viel wie Keks oder Plätzchen und hat in erster Intention erst einmal wenig mit IT zu tun. Namensgebend für die Cookie-Technologie war ihr Erfinder Lou Montulli, welcher den Begriff „Cookie“ angelehnt an eine bekannte Technik zum Springen bereits aufgesuchter Seiten in Computerprogrammen wählte, die bereits den Namen „magic cookie“ trug.

Ein Cookie im heutigen Sinne ist in seiner einfachsten Form eine Textdatei, die von einem Webbrowser im lokalen Speicher des Nutzers abgelegt wird und verschiedensten Informationen enthalten kann. Dienen viele Cookies dem einfachen Zweck der Nutzeridentifizierung, um zu prüfen, ob ein Nutzer ggf. bereits als eingeloggt angesehen werden kann, gibt es auch weitaus komplexere Cookies, die umfangreiche Datensammlungen über Nutzer anstellen und diese an den Autor des Cookies übermitteln.

Über das Setzen von Cookies entscheidet in erster Linie die Internetseite, die aufgerufen wird. Falls benötigt wird versucht, ein entsprechendes Cookie zu setzen. Dieses gelingt aber nur dann, wenn der Benutzer die Verwendung von Cookies in seinem Internetbrowser zulässt. In vielen Browsern ist dies die Standardeinstellung, da der Großteil an Online-Diensten zumindest zu einem gewissen Teil auf die Verwendung von Cookies angewiesen ist.

Aufbau eines Cookies

Ein Cookie besteht im Grundsatz aus zwei verschiedenen Komponenten: Dem eindeutigen Namen und dem Inhalt, welcher von einfach bis sehr komplex gestaltet sein kann.

Die Ablage von Cookies auf dem Benutzer-Computer erfolgt, je nach verwendetem Webbrowser, entweder als Textdatei oder in einer SQLite-Datenbank. Im ersteren Fall lässt sich der Inhalt vom Benutzer mit einem einfachen Texteditor einsehen.

Ein Cookie, welches auf Allround-PC.com durch den Google Dienst Analytics gespeichert wird, kann beispielsweise folgendermaßen aussehen:

Beispielhafter Cookie auf Allround-PC

Der eindeutige Name des Cookies lautet in diesem Fall __utma. Die Domain gibt an für welchen Domain-Bereich das Cookie gültig sein soll. In diesem Fall für alle (Sub-)Domains von Allround-PC.com. Der Pfad legt fest, auf welchen Browserpfad sich das Cookie bezieht. Zusätzlich lässt sich spezifizieren, über welche Verbindung das Cookie an den Anbieter übertragen werden soll. Cookies haben darüber hinaus eine Selbstlöschfunktion. Sobald das spezifizierte Verfallsdatum erreicht ist, vernichten sie sich selbst bzw. werden ungültig. Im Falle unseres Beispielcookies geschieht das am Ende jeder Sitzung.

Das wichtigste Feld ist jedoch das Inhaltsfeld, welches den Hauptbestandteil des Cookies ausmacht. Im Fall des __utma-Cookies werden die Anzahl der Besuche des Besuchers, die Zeit des ersten Besuches, des vorherigen Besuches sowie des aktuellen Besuches gespeichert. Das Cookie dient also der Nutzenanalyse der Website.

Anzeige:

Cookies und Datenschutz

Cookies sind eines der Hilfsmittel, um Daten über den Benutzer bzw. den Computer des Benutzers zwischen Browser und Onlinediensten auszutauschen. Dabei kommt es sehr auf die Art des Cookies an, wie viele und welche Daten gesammelt und übermittelt werden.

Besonders brisant sind sogenannte Tracking-Cookies, welche das Nutzerverhalten quer über die gesamte Reise durchs Web abspeichern und danach oftmals ungefragt und ohne das Wissen des Nutzers an den Urheber des Cookies übermitteln. Solche Daten ermöglichen es anschließend, genaue Profile des Nutzers und seiner Interessen zu erstellen, die oftmals für Werbezwecke verwendet werden.

Auch die EU hat sich dem Thema Datenschutz in Bezug auf Cookies angenommen und das „EU cookie law“ erlassen. Diese Vereinbarung schreibt im groben die deutliche Kennzeichnung von Webseiten vor, die Cookies verwenden. Deshalb sind auch auf immer mehr Internetseiten beispielsweise Banner oder Popup-Fenster zu sehen, die um das Einverständnis des Nutzers bitten. Wird dieses nicht gegeben, ist die Nutzung vieler Websites nicht möglich.

Cookies auf Allround-PC.com

Welche Daten wir erheben, wenn du Allround-PC.com benutzt und welche Cookies gesetzt werden, kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Nils Waldmann

Nils Waldmann

...ist seit über 10 Jahren bei Allround-PC.com und als Redakteur und technischer Leiter tätig. In seiner Freizeit bastelt und konstruiert Nils gerne flugfähige Modelle oder fotografiert und filmt auf Motorsportevents. Im "echten Leben" studierter Wirtschaftsingenieur und Qualitätsmanager.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten