Test: Sentry Mesh – NZXT mit neuer Lüftersteuerung

Geschrieben von Luca Höveler am 24.06.2011.

NZXT Logo

Wer kennt es nicht? Der eine Lüfter ist zu laut, der andere ist zwar leise, jedoch ist der Luftdurchsatz zu gering um eine adequate Kühlleistung zu erreichen. Das Gehäuse jedes Mal zu öffnen oder hinter den Schreibtisch klettern ist da oft die einzige Möglichkeit Abhilfe zu schaffen. Die Sentry Mesh soll hier für eine einfache Lösung in der Gehäusefront sorgen. Lesen Sie hier mehr über die Lüftersteuerung.

Technische Details

Installation: 5.25″ ODD Farbe: Schwarz Material: Kunststoff / Mesh Panel: Scroll Kanäle: 5 Connections: 3-Pin Leistung: 30W Manual: Min 40%

IMG_378102

Lieferumfang

  • Lüftersteuerung
  • Bedienungsanleitung
  • 4 kleine Befestigungsschrauben

 

Design & Eigenschaften

Die Sentry Mesh verfügt über ein sehr schlichtes, aber robustes Design. Der nach oben und hinten offene Quader besteht aus Kunststoff und ist in der Front mit einem Meshgitter verziert. Gerade bei Gehäusen mit Slotblenden aus Mesh ist dies ein besonderer Augenschmaus. Wie der Rest der Sentry Mesh sind auch die fünf Regler schwarz, rechts daneben befindet sich ein gleichfarbiges Herstellerlogo. Die meschanischen Regler lassen sich leicht, aber durch einen kleinen Widerstand präzise bewegen. Allerdings ist das Ausschalten von Lüftern nicht möglich. Das Minimum liegt hier bei 40% Power, was für leichten Punktabzug sorgt. Ebenfalls schade ist, dass der User bei frontaler Draufsicht auf die Kunststoffregler silberne Metallstreben im Hintergrund sieht. Dies stellt allerdings nur einen kosmetischen Makel dar.

 

IMG_378405 IMG_378506

Installation

Die Sentry Mesh wird in einen freien ODD-Slot eingesetzt und mit vier mitgelieferten Schrauben befestigt. Dann werden die Gehäuselüfter angeschlossen, der Molex-Stecker zur Stromversorgung verbunden und schon ist die Montage abgeschlossen. Durch die Größe eines herkömmlichen DVD-Laufwerks nimmt die Lüftersteuerung wenig Platz weg.

Fazit

Mit der NZXT Sentry Mesh bekommt der Anwender eine einfache, meschanische Lüftersteuerung, welche für Übersicht und Nutzen sorgt. Der Preis von knapp 30 € ist angemessen, wenngleich die Lüftersteuerung damit sicher kein Schnäppchen ist, für Verarbeitung und Design lassen wir jedoch ein paar Punkte springen. Robustes Design in Verbindung mit einfacher Technik sollte den ein oder anderen Fan mit Sicherheit begeistern.

Pro

  • Design
  • Verarbeitung

Contra

  • kein Abschalten der Lüfter möglich

Die NZXT Sentry Mesh wird es ab Anfang Juli bei Caseking.de zu kaufen geben.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Luca Höveler

Luca Höveler

...ist nun seit vier Jahren als Redakteur auf ehrenamtlicher Basis bei Allround-PC.com tätig und studiert Technisches Management und Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit zahlreichen Sportarten, wobei das Schwimmen unter besonderem Fokus steht.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten