Test: HP Officejet Pro 6830

Multifunktionsdrucker mit smarten Druckfunktionen

Geschrieben von Niklas Ludwig am 02.11.2016.

hp-officejet-pro-6830

Mit dem HP Officejet Pro 6830 haben wir einen Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker getestet, der Dokumente nicht nur ausdruckt, sondern auch zum Kopieren und Scannen genutzt werden kann. Smarte Funktionen wie der kabellose Druck vom Mobilgerät sollen den Drucker zum perfekten Allrounder fürs Büro und daheim machen. Wir haben getestet, wie gut er diese Aufgaben bewerkstelligt.




Technische Daten

Maximale Druckauflösung 4.800 x 1.200 dpi
Druckgeschwindigkeit S/W: Bis zu 18 Seiten
Farbe: Bis zu 10 Seiten
Duplexdruck Ja
Maximale Kopierauflösung 600 dpi
Kopiergeschwindigkeit S/W: Bis zu 10 Seiten
Farbe: Bis zu 7 Seiten
Maximale Scanauflösung 1.200 dpi
Papierzufuhr 250 Blatt Papierkassette, 35 Blatt Multifunktionszufuhr
Anschlüsse USB, LAN, WLAN
Leistungsaufnahme Maximal 25 Watt
Abmessungen (B x H x T) 46,1 x 55,9 x 22,4 cm
Gewicht 8 kg
Preis ~100 Euro

Lieferumfang

  • HP Officejet Pro 6830
  • Tintenpatronen
  • Stromkabel
  • Treiber
  • RJ11-Kabel

hp-officejet-pro-6830-vorderansicht

Design & Eigenschaften

HP hat sich beim Officejet Pro 6830 für eine Farbkombination aus mattem Schwarz sowie Anthrazit entschieden. Die Vorderseite beherbergt im rechten Bereich den Touchscreen, über den die verschiedenen Funktionen und Einstellungen angesteuert werden können. Der Touchscreen reagiert schnell und zuverlässig und lässt sich sehr gut bedienen. Im unteren Bereich befindet sich die Papierausgabe, die in drei Stufen verlängert werden kann. Wird die Papierausgabe im eingefahrenen Zustand angehoben, gibt sie das Fach für die Papierkassette preis, die Platz für 225 Blatt bietet. Zudem sind auf der Vorderseite des HP Officejet Pro 6830 noch der Einschaltknopf sowie ein USB-Anschluss vorzufinden.

hp-officejet-pro-6830-dokumentenzufuhrhp-officejet-pro-6830-papierkassette
Die Dokumentenzufuhr bietet Platz für 35 Blatt Papier, wohingegen es bei der Papierkassette 250 Blatt sind.

Auf der Oberseite befindet sich die automatische Dokumentenzufuhr, die maximal 35 Blatt Papier aufnehmen kann. Um an den Scanner zu gelangen, wird die Dokumentenzufuhr einfach nach hinten geklappt. Kopien lösen mit maximal 600 dpi auf, wohingegen es bei Scans 1.200 dpi sind. Die Rückseite lässt den Stromanschluss sowie einen USB- und Netzwerkanschluss erkennen. Zudem befinden sich hier der Fax- und Telefonanschluss.

Installation & Einrichtung

Der Touchscreen des HP Officejet Pro 6830 führt den Anwender durch die Installation des Druckers, was dank der angezeigten Animationen sehr einfach gelingt. Nachdem die Sprache ausgewählt wurde, die Uhrzeit eingestellt sowie die Patronen eingesetzt wurden, kann der Drucker entweder per USB, LAN, oder Drahtlosverbindung verbunden werden. Wer einen Drucker mit WPS-Taste sein Eigen nennt, dürfte diese Methode bevorzugen, da kein Kabel verlegt werden muss und die Verbindung zwischen Router und Drucker automatisch hergestellt wird.

hp-aio hp-eprinthp-eprint-dateien  

HP bietet Apps wie HP ePrint an, um auch vom Mobilgerät drucken zu können.

Dateien lassen sich nicht nur über den PC ausdrucken, sondern auch vom Smartphone. Hierzu steht die kostenlose HP ePrint-App zur Verfügung, die es uns ermöglicht, Fotos und Dokumente direkt vom Smartphone oder Tablet zu drucken. Eine weitere Möglichkeit den Drucker mit Mobilgeräte zu nutzen ist die All-in-One Remote-App. Mit dieser kann unter anderem auch der Tintenstand abgerufen werden oder der Scanvorgang gestartet werden.

Druckqualität & Geschwindigkeit

Insbesondere Textausdrucke überzeugen mit einer hohen Schärfe. Eine reine Textseite druckt der HP Officejet Pro 6830 in rund sechs Sekunden. Bilder und Grafiken können sich ebenfalls sehen lassen und überzeugen mit einer guten Detaildarstellung. Für ein Foto im 10 x 15 Format benötigt der Drucker knapp 20 Sekunden.

hp-officejet-pro-6830-anschluesse hp-officejet-pro-6830-touchscreen

Anschlussseitig ist der Drucker gut aufgestellt (li). Der Touchscreen reagiert schnell und ohne Verzögerung auf Eingaben (re).

Es ist zudem möglich doppelseitig zu drucken. Positiv hervorzuheben sind die Druckerpatronen, da für jede Farbe eine einzelne Patrone genutzt wird. Neigt sich eine Farbe dem Ende zu, muss auch nur diese ausgetauscht werden.

Fazit

Der HP Officejet Pro 6830 punktet vor allem dort, wo es sein Name vermuten lässt: im Büro. Die Qualität der Ausdrucke, Scans und Kopiervorgänge ist gelungen. Zudem bietet er viele Anschlussmöglichkeiten und kann auch Faxe empfangen und versenden. Praktisch ist auch die Option von Mobilgeräten zu drucken, beziehungsweise über diese Informationen über den Drucker angezeigt zu bekommen. Für einen Preis von rund 100 Euro erhält man einen guten Allrounder, der viele Funktionen in einem Gerät vereint.

hp-officejet-pro-6830

Pro Contra
  • sehr gute Druckqualität bei Texten
  • mäßige Druckgeschwingkeit
  • Ausdruck vom Smartphone möglich
 
  • einfache Installation
 
  • Preis
 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten