Lesertest: Fractal Design Define C

Lesertest von Jens

Geschrieben von Niklas Ludwig am 19.04.2017.

fractal-design-define-c-startbild

Vier unserer Leser hatten die Möglichkeit das Fractal Design Define C Gehäuse zu testen. Hier lest ihr den Erfahrungsbericht von Jens.

Lesertest von Jens S.

Mein Review zu dem durchaus gelungenen Computergehäuse Define Mini C der Firma Fractal Design. Ich werde das Gehäuse für meinen Homeserver einsetzen. Da das Gehäuse aufgrund des zeitlosen Designs und der Geräuschdämmung bestens für den Dauerbetrieb im Wohnraum geeignet ist.

Lieferumfang

Im Lieferumfang des von Fractal versendeten Paketes ist alles für den Einbau der Hardware enthalten. Alle Schrauben sind in ausreichender Stückzahl vorhanden. Besonders gut hat mir ein kleiner Adapter, mit dem die Abstandshalter des Mainboards montiert werden, gefallen. Mit dem Adapter können die Abstandshalter mit einem Kreuzschlitzschraubendreher befestigt werden. Dadurch ist kein weiteres Werkzeug für die Mainboard-Montage erforderlich.

Design & Montage

Das Gehäuse ist schwarz mit einer gebürsteten Aluminium Front, seitlich in der Front sind Lüftungsschlitze integriert. Bedienelemente wie der Einschaltknopf oder die Front USB Buchsen sind gut erreichbar an der Gehäuseoberseite ins Design integriert. Das Gehäuse ist sehr vielseitig konfigurierbar bezüglich der Anordnung der Lüfter und Festplatten. In der Standardanordnung bietet es Platz für drei 2,5-Zoll-Festplatten und zwei 3,5-Zoll-Festplatten. Es bietet jedoch keinen Platz für optische Laufwerke. Die zwei vorhandenen Gehäuselüfter lassen sich für einen optimalen Luftstrom in der Höhe verschieben. Im Deckel des Fractal Design C Mini kann optional ein Lüftungsgitter eingesetzt werden, um zum Beispiel einen Radiator für eine Wasserkühlung zu integrieren. Die Reinigung des Gehäuses sollte leichtfallen, da vor jedem Lüfter Staubfilter verbaut sind, die sich ohne Werkzeug zum Reinigen entfernen lassen.

Fractal Design Define C Lesertest Jens (2)

Der Platz für das Mainboard sieht dank Kabelmanagement sehr aufgeräumt und ordentlich aus. Das Mainboard hat sehr gut in das Gehäuse gepasst. Die Seitenteile des Gehäuses sind mit Rändelschrauben befestigt, die sich nicht entfernen lassen. Positiv ist mir aufgefallen, dass die Seitenteile mit einer Dämmmatte zur Geräuschdämpfung beklebt sind. Hingegen ist mir negativ aufgefallen, dass das Gehäuse keine Führungsschienen für die Seitenteile aufweist und beim Abnehmen der Seitenwände diese unweigerlich auf den Tisch fallen.

Fractal Lesertest JensGut gefallen hat mir die Platzierung der 2,5-Zoll-Festplatten hinter dem Mainboard sowie die Platzierung der 3,5-Zoll-HDDs hinter dem Netzteil. Die Festplatten hinter dem Netzteil werden vom Netzteillüfter gut mit Frischluft versorgt. Die 3,5-Zoll-Festplatten werden mittels Gummidämpfer in der Halterung davon abgehalten störende Vibrationsgeräusche auf das Gehäuse zu übertragen.

Fazit

Die Verarbeitungsqualität vom Fractal Design C Mini hat mir sehr gut gefallen. Am gesamten Gehäuse konnte kein Grad entdeckt werden, an dem jemand sich hätte verletzen können. Die Gehäusefront sowie die Seitenteile schließen bündig ab und es klappert nichts. Einziges entdecktes Manko zur Verarbeitungsqualität war der Halterahmen für die 2,5-Zoll-Festplatten. Dieser musste mit etwas Kraft überredet werden, damit er in die Halterung passt und festgeschraubt werden konnte. Sonst ließen sich alle Hardwarekomponenten leicht montieren.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

*

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten