AT300SE: Toshia stellt neues Android 4.1 Tablet vor

Geschrieben von Hans Hoffmann am 08.12.2012.

Toshiba Logo

Mit dem ersten Modell der neuen AT300SE-Serie präsentiert Toshiba einen Tablet-PC mit Android Jelly Bean Betriebssystem, NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor und micro-SD Anschluss. Das AT300SE-101 ist mit einer Dicke von 10,5 Millimeter und einem Gewicht von 625g ab Mitte Dezember erhältlich. Viel Ausstattung und eine lange Akkulaufzeit zum fairen Preis – das verspricht Toshiba.

Der neue Toshiba Tablet-PC AT300SE-101 verfügt über das Android 4.1 Betriebssystem, einen leistungsstarken NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor und ein 10 Zoll großes LCD Touchdisplay mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Der Li-Ion Polymer-Akku soll eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden bei  permanenter Video-Funktion ermöglichen.

Neben WLAN, Bluetooth 3.0 und GPS bietet das neue Modell einen 16 GB großen internen  Speicher, welcher über einen micro-SD-Anschluss um bis zu 64 GB erweitert werden kann. Dem Quad Core Prozessor stehen zudem 1 GB DDR3L-1333 Arbeitsspeicher mit einer Taktung von 667 MHz zu Verfügung. Das Toshiba AT300SE-Tablet ist ab Mitte Dezember zu einem Preis von 399 Euro im Handel erhältlich.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Hans Hoffmann

Hans Hoffmann

... ist seit über vier Jahren als Redakteur bei Allround-PC.com tätig und unterstützt uns seitdem mit News und Berichten zu aktuellen Produkten. Über einen Freund, welcher bereits fester Bestandteil bei Allround-PC war, fand er in unser Team. Neben dieser Arbeit studiert Hans an der Technischen Universität Dresden Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Leichtbau.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten