Google veröffentlicht Android 4.2.1

Geschrieben von Niklas Ludwig am 29.11.2012.

Android Logo

Nachdem Google vor kurzem Android 4.2.0 veröffentlich hat, liefert der Konzern nun ein Update auf die Version 4.2.1. nach. Dieses soll neben der Fehlerbereinigung vor allem die Stabilität verbessern und ist ab sofort für die Nexus-Geräte verfügbar.

Als wohl wichtigste Fehlerbeseitigung ist das Hinzufügen des Monats Dezember anzusehen. Dieser fehlte in den Kontaktdaten, weshalb es nicht möglich war, Kontakte, die im Dezember Geburtstag haben, auch als solche zu kennzeichnen. Zu den weiteren Bugfixes der neuen Version zählen unter anderem die korrekte Erkennung von Gamepads und Joysticks. Zudem müssen Benachrichtigungen nicht mehr auf Zugriffsberechtigungen zurückgreifen, um das Smartphone vibrieren zu lassen.

Das Update ist gerade einmal einen Megabyte groß und kann Over-the-Air bezogen werden. Ausgeteilt wird das Update in mehreren Wellen, weshalb es bei einigen Nutzern etwas dauern kann, bis sie das Update erhalten.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten