ASUS zeigt neues Transformer Pad TF701T

Geschrieben von Robert McHardy am 04.09.2013.

ASUS Logo

Auf einem Pressevent im Zuge der IFA 2013 in Berlin stellt ASUS heute mehrere neue Tablets und Notebooks vor, darunter unter anderem auch ein neues ASUS Transformer Pad. Das neue ASUS Transformer Pad T701T basiert auf dem Tegra 4 SoC von Nvidia, welcher mit einer Frequenz von 1,9 Gigahertz arbeitet.

Diesem stehen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite, während für das Speichern von Dateien wahlweise 32 oder 64 Gigabyte Massenspeicher zur Verfügung stehen. Ein besonderes Highlight stellt dabei das 10,1-Zoll IPS+-Display dar, welches mit einer Auflösung von 2560 x 1600 aufwarten kann. Des Weiteren ist es möglich Multimedia Inhalte auf ein kompatibles Wiedergabegerät zu streamen, außerdem lassen sich über den verbauten HDMI-Ausgang Filme und Fotos in 4K an geeignete Geräte ausgeben. Auf der Rückseite des Gerätes findet sich eine fünf Megapixel starke Kamera, auf der Vorderseite ein Modell mit 1,2 Megapixel Auflösung.

Wie auch beim Vorgänger ist ein Tablet-Dock erhältlich, welches über einen schnellen USB 3.0 Anschluss verfügt. Die Akkulaufzeit des Transformer Pad TF701T beträgt 13 Stunden, mit angeschlossenem Dock sogar 17 Stunden. Das Transformer Pad TF701T hinterlässt einen sehr guten ersten Eindruck, alles läuft sehr schnell und flüssig ab, außerdem besticht es durch sein besonders helles und scharfes Display. Mehr zu diesem Tablet und allen anderen Neuheiten der IFA 2013 findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Robert McHardy

hat von Juni 2013 bis September 2014 Artikel für Allround-PC verfasst.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten