Chinesischer Marktführer Rapoo will Europa erobern

Geschrieben von Christian Ludwig am 26.02.2013.

Rapoo Logo

Der Hersteller von Peripherie-Geräten im Wireless-Segment Rapoo will den europäischen Markt 2013 im Sturm nehmen und spätestens 2016 zu den 3 führenden Herstellern gehören. Dazu werden auf der diesjährigen CeBIT die aktuellen Produktneuheiten vorgestellt. Darunter sind verschiedenste Peripherie-Geräte, von der Maus über Kopfhörer bis hin zu kabellosen Lautsprechern.

Der Hersteller Rapoo hat in seinem Heimatland China einen Marktanteil von 42%, und möchte sich auf Europa ausweiten.  Dazu verwenden die Peripheriegeräte die 5 GHz Wireless Technologie, was zu einer stabileren Verbindung führt. Diese Technik wird vom Großteil der Produkte von Rapoo verwendet, dazu gehört die Tastatur mit Touchpad E9090P und das Multitouch-Gestensteuerung Touchpad T300P.

 

Den hohen Marktanteil in China erreichte Rapoo auch durch innovative Geräte, zum Beispiel die Blade Keyboard Serie wurde mit dem IF Product Design Award ausgezeichnet. Daher wird auch auf der CeBIT ein neuartiges Produkt vorgestellt, RA-TV. Dieses soll die Wiedergabe von Smartphone- und Tabletinhalten auf dem TV ermöglichen.

Wer genaueres erfahren möchte kann sich hier (www.rapoo.com) belesen, oder auf der CeBIT in Halle 17, C44 den Stand von Rapoo besuchen.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten