Die häufigsten Computerfehler – was regt den Nutzer auf?

Geschrieben von Marcel Schreiter am 09.04.2013.

User-Allgemein

Ein Sprichwort besagt, dass der Computer immer nur so klug ist, wie der Bediener. In einer Beziehung stimmt dies sicherlich, doch treten einige Fehler unbeachtet von den Fähigkeiten des Benutzers auf. Jeder ärgerte sich schon einmal über Fehlermeldungen, die schlichtweg nerven und den Arbeitsalltag empfindlich stören. Da hilft auch das Wissen nichts, dann es am Computer und nicht an der Bedienung liegt. Doch welche Fehlermeldungen ärgern die Computergemeinde besonders häufig?

Sie haben nicht die Rechte …

Mit dieser oder einer ähnlichen Einleitungen beginnen gerade Windows gerne seine Fehlermeldungen. Die Einleitung poppt meist auf, wenn ein Programm geändert oder deinstalliert werden muss. Windows erinnert den Nutzer uncharmant daran, dass nur der Administrator über die notwendigen Rechte verfügt. Das klingt zuerst einleuchtend, doch viele PCs werden nicht über verschiedene Konten genutzt, sodass der Benutzer ohnehin der Administrator ist. Nun hilft meist nur Hartnäckigkeit und die Suche in unzähligen Foren nach Lösungen, die gerne in die Programmierung eingreifen. Allerdings treten noch weitere Fehler gerne auf, die im besten Fall nur stören. Glücklicherweise bleibt heute der Super-Gau, also die Aufforderung zur Neuinstallation des Systems fast ausschließlich aus. Störend ist es dennoch, wenn der Computer nicht das macht, was der Benutzer wünscht.

Die TOP 5 der Fehlermeldungen

Mit der ständigen Internetverfügbarkeit verschoben sich auch die Probleme. Zu den häufigsten Computerfehlern zählt nun, dass keine Internetverbindung hergestellt werden kann. Nun gibt es verschiedene Lösungen, die vom nicht angeschlossenen Kabel bis hin zum Defekt des Routers oder des Modems reichen. Ein anderes Problem ist ein Fehler beim Starten. Startet der Computer gar nicht oder hängt sich beim Startbildschirm auf, kann der Fehler auf unterschiedlichen Ursachen basieren. Schaltet sich der Computer oder der Bildschirm jedoch unter der Arbeit ab, liegt der Fehler nicht selten bei einem defekten Lüfter oder in der Überhitzung der Grafikkarte. Zusätzlich verzeichnen Reparaturdienste häufig durch Viren ausgelöste Fehlermeldungen, defekte Festplatten und sehr langsam arbeitende Betriebssysteme. Unter http://www.helpster.de/themen/computer lässt sich häufig Hilfe finden.

Trackback von deiner Website.

Marcel Schreiter

Marcel Schreiter

...ist Gründer und Chefredakteur von Allround-PC.com. Als Dipl. Medienwirt beschäftigt er sich neben dem Journalismus auch mit Marketingthemen im Sportbereich. Der Triathlonsport ist seine Leidenschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten