Die Thunderbolt Drive+ von Elgato und Plextor

Geschrieben von Robin Cromberg am 20.11.2013.

Plextor Logo

Der SSD-Hersteller Plextor kündigte eine Partnerschaft mit Elgato an, und aus dieser Zusammenarbeit geht nun eine neue Hochleistungs-SSD hervor: Die Thunderbolt Drive+. Wie der Name schon erahnen lässt, unterstützt die Thunderbolt Drive+ SSD die Verbindung via Thunderbolt, jedoch ist auch das Nutzen von USB 3.0 und USB 2.0 möglich. In Sachen Kompatibilität lässt die Thunderbolt Drive+ damit keine Wünsche offen.

Dank der SSD Technologie von Plextor weiß sich die Thunderbolt Drive+ gegenüber der Konkurrenz zu behaupten, und ist mit einem Gewicht von 270 g dennoch leicht zu transportieren. Dazu trägt auch der Verzicht auf eine separate Stromquelle bei. Unterwegs werden die persönlichen Daten auf der Thunderbolt Drive+ von einem staub- und wasserdichten Metallgehäuse geschützt.
Der Datenspeicher der  Thunderbolt Drive+ fasst 256 GB bzw. 512 GB und verfügt über eine Übertragungsrate von 420 MB/s.

Elgato_Thunderbolt_Drive+_Device_01

Die Thunderbolt Drive+ ist ab sofort im Elgato Online Store und auf Amazon für 499,95 Euro (256 GB) beziehungsweise 899,95 Euro (512 GB) erhältlich.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten