Entwicklung des Firefox Betriebssystems für Smartphones abgeschlossen

Geschrieben von Niklas Ludwig am 11.03.2013.

Firefox Logo

Die Mozilla Stiftung, die vor allem durch ihren Internet Browser Firefox bekannt geworden ist, hat die Entwicklung ihres Firefox OS für Smartphones nach zwei Jahren Entwicklungszeit fertiggestellt. Erste Geräte von ZTE und Huwaei sowie von LG und Alcatel sollen im Sommer erscheinen.

Firefox OS soll den Smartphone-Markt gehörig aufmischen, was aber nicht allzu leicht werden dürfte. Immerhin ist auf zwei von drei Smartphones Android installiert. Apples iOS kommt auf einen Marktanteil von über 20 Prozent.  Doch laut Managern auf dem Mobile World Congress, hat Firefox OS eine große Chance und soll von den Anbietern mit offenen Armen empfangen werden. Zu den weltweit insgesamt 18 Mobilfunkanbietern, die sich bereits zu Firefox OS bekannt haben, zählen unter anderem die Deutsche Telekom, Telefónica, América Móvil, China Unicom, Hutchison, Sprint, Telekom Italia und Telenor.

Dabei dürfte vor allem die Anzahl des Apps über Erfolg oder Niederlage entscheidend sein. Schließlich ist diese oft ein Kaufargument bei potentiellen Käufern. Auch hier rechnen Experten mit guten Aussichten für Firefox OS, da es auf die Webtechnologie HTML5 setzt. Diese wird bereits von vielen Entwicklern zur Programmierung von mobilen Webseiten benutzt.  Hinzu kommt, dass viele Anwendungen für iOS oder Android erst in HTML5 geschrieben werden und später für die Systeme portiert werden. Somit besteht die Chance, dass ein Großteil der Apps für iOS und Android, relativ schnell für Firefox OS erscheinen könnte. Eines der ersten Geräte wird die Deutsche Telekom auf den Markt bringen. Das Alcatel One Touch Fire soll es allerdings vorerst nur in Polen angeboten werden.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten