Erste Benchmarks des Samsung Galaxy S 4 aufgetaucht

Geschrieben von Christian Ludwig am 18.03.2013.

Samsung Logo

Es ist der erste Benchmark zu dem vor kurzem vorgestelltem Smartphone Galaxy S 4 aufgetaucht. Hierbei überrascht das Smartphone mit einem vergleichsweise niedrigen Wert gegenüber der Konkurrenz. Verglichen wurde die Leistung der beiden Smartphones HTC One und dem Samsung Galaxy S IV und Tegra 4. Gründe für die geringen Werte könnten aktivierte Sparmechanismen oder eine nicht ganz optimierte Software sein.

Nachdem bekannt wurde, dass das Samsung Galaxy S IV nicht mit dem Achtkernprozessor-SoC Exynos 5 Octa erscheint, ist das Interesse an der Rechenleistung des Smartphones groß. Hierbei wird das Flaggschiff von einem Snapdragon 600 SoC mit 1,9 GHz antreibt.

 

Die von Androidandme.com veröffentlichte Grafik zeigt die Ergebnisse aus dem AnTuTu-Benchmark. Dabei sieht man, dass das S IV knapp hinter dem HTC One liegt. Zu dem Tegra 4 lässt sich wenig sagen, da die Ergebnisse direkt von Nvidia stammen. Gründe für die für die doch überraschend niedrige Punktzahl könnten aktivierte Energiesparoptionen oder eine nicht optimierte Software sein.

Ähnliche Ergebnisse bezüglich des Samsung Galaxy S IV werden von Androidnext.de und Tabtech.de veröffentlicht. Ob das Smartphone wirklich so wenig Leistung hat, oder die Softwareoptimierung zeigt wie wichtig sie ist, werden wir alle erst gegen Ende April erfahren, wenn das S IV offiziell im Handel erhältlich ist.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten