EVGA stellt Dual-BIOS Grafikkarten vor

Geschrieben von Robert McHardy am 19.08.2013.

Evga Logo

Grafikkarten mit zwei BIOSen gibt es schon seit Längerem bei AMD, nun hat das praktische Feature auch bei nVidia eingezogen, zumindest bei nVidia Grafikkarten von EVGA. Durch einen einfachen Schalter an der Grafikkarte lässt sich vom ersten zum zweiten BIOS wechseln, dadurch ist es Nutzern möglich mit sogenannten Custom-BIOSen herumzuspielen ohne ihre Karte zu zerstören.

Dank dieses Custom-BIOSe lässt sich beispielsweise ein höheres Overclocking erreichen, da zum Beispiel das Power Target angehoben oder der Boost-Modus deaktiviert werden kann, außerdem lassen sich auch geringere Lüfterdrehzahlen einstellen und somit die Lautstärke senken. Alle Grafikkarten der GTX 760 Serie und aufwärts sind ab sofort mit einem Dual-BIOS ausgestattet, die GTX 770 von EVGA erhält sogar gleich drei BIOSe. Passend zu dem neuen Feature startet EVGA auch gleich ein Gewinnspiel, bei dem jeweils zwei GTX 780, GTX 770 und GTX 760 verlost werden.



Quelle : Gewinnspiel

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Robert McHardy

hat von Juni 2013 bis September 2014 Artikel für Allround-PC verfasst.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten