FinalWire gibt AIDA64 Version 3 frei

Geschrieben von Nils Waldmann am 05.06.2013.

AIDA64 LogoDie Softwareschmiede FinalWire hat die dritte Version der bekannten Systemüberwachungs- und Benchmarksuite AIDA64 zum Download freigegeben. AIDA64 ist der Nachfolger der bekannten Everestsuite-Reihe. Mit der Version 3.0 halten weitere Verbesserungen Einzug in das Tool. Neu sind vor allem eine Anzahl an Speicher- und Cachebenchmarkroutinen, um die eigene Hardware noch genauer auf ihre Performance hin untersuchen zu können. Des Weiteren wurden 64-Bit-optimierte Benchmarks für die AMD Prozessoren der Kabini und Temash hinzugefügt. Selbstverständlich hat auch Intels Haswell Architektur volle Unterstützung in der dritten Version von AIDA64 gefunden – passende Chipsätze werden ebenfalls unterstützt. Außerdem gab es viele weitere Detailverbesserungen in Bezug auf die Kompatibiliät mit anderen Hardwareprodukte wie beispielsweise Grafikkarten oder Solid State Drives.

Quelle : FinalWire Pressemitteilung

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Nils Waldmann

Nils Waldmann

...ist seit über 10 Jahren bei Allround-PC.com und als Redakteur und technischer Leiter tätig. In seiner Freizeit bastelt und konstruiert Nils gerne flugfähige Modelle oder fotografiert und filmt auf Motorsportevents. Im "echten Leben" studierter Wirtschaftsingenieur und Qualitätsmanager.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten