Google optimiert Android 4.4 für Fernseher

Geschrieben von Jan Koch am 28.10.2013.

Android Logo

Angeblich plant Google sein Betriebssystem Android für TV-Geräte anzupassen und sich somit auch auf dem TV-Markt zu etablieren. 

Nach Informationen von koreanischen Medien, will Google  mit der neuen Version von Android 4.4 auch den Markt für TV-Geräte in Angriff nehmen und sein Betriebssystem an dieses Medium anpassen.  Weiteren Informationen zufolge sollen die Programmierer bereits an der Optimierung für die Nutzung mit Fernsehern arbeiten und dabei einige Änderungen am Aussehen und der Bedienung von Android 4.4 vorgenommen.

Doch diese Nachricht kommt nicht überraschend, denn Google versucht bereits seit 2010 sich mit einem eigenen TV-Dienst im Fernsehbereich zu etablieren, allerdings nicht mit dem gewünschten Erfolg.  Neben Google TV hat der amerikanische Konzern im Juli 2013 mit Chromecast eine neue günstige Lösung präsentiert, um Android-Geräte und Fernsehgeräte miteinander zu verbinden.

Wie viel Wahrheit in den Meldungen steckt wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Allerdings würde Android für TV-Geräte durchaus einen Sinn haben. Android auf vielen mobilen Endgeräten bereits sehr weit verbreitet und viele von uns nutzen es täglich. Hinzukommt, dass Projekte wie die Android-Konsole Ouya gezeigt haben, dass Android sehr vielseitig einsetzbar ist.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Jan Koch

Jan Koch

... ist zur Zeit Azubi im Bereich Fachinformatik für Anwendungsentwicklung und bloggt in der Freizeit als neuster Redakteur bei Allround-PC.com. Neben dem Bloggen unternimmt er viel mit Freunden, macht Fotos und spielt auch gerne am Computer oder der Konsole.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten