Lautsprecher Teufel präsentiert kabellosen Cinebar 11

Geschrieben von Niklas Ludwig am 20.11.2013.

Teufel Logo

Der Cinebar 11 von Lautsprecher Teufel glänzt durch schlanke Maße und einen kabellosen Subwoofer. Die opulente Treiberbestückung soll ein sattes Heimkino-Erlebnis garantieren. Der integrierte Bluetooth-Empfänger des Cinebars verwandelt ihn in eine ausgewachsene Soundzentrale im Wohnzimmer.

Insgesamt acht Hoch- und Mitteltöner im Soundbar und einen großen 165-mm-Tieftöner im Subwoofer hat Teufel im Cinebar 11 untergebracht. Angesichts der schlanken Gerätemaße eine beachtliche Leistung. „Wir haben beim Sound einen Ruf zu verteidigen“, erläutert Teufel-Produktmanager Robert Schwarz den neuen Cinebar 11. „Gleichzeitig gibt es einen Trend zu unauffälligen Soundlösungen. Mit dem Cinebar 11 ist uns die Symbiose perfekt gelungen.“ Der Soundbar ist mit 5,4 Zentimetern Höhe sehr klein und soll dadurch problemlos vor den meisten Fernsehern Platz finden, ohne das Bild zu verdecken. Dank einer integrierten Wandhalterung lässt er sich auch an einer Wand anbringen. Der schmale, kabellose Bassreflex-Subwoofer kann frei im Raum positioniert werden ohne zur Stolperfalle zu werden.

Lautsprecher Teufel Cinebar 11Ein NFC-fähiger Bluetooth-Empfänger im Cinebar 11 bindet Smartphones, Tablets und Notebooks ebenso kabellos als Musikquellen ein. Die ARC- und CEC-fähigen HDMI-Ein- und Ausgänge für Bild- und Tonsignale sparen weitere Kabel und Fernbedienungen. Der zusätzliche optische Digitaleingang bindet auch noch Spielkonsolen oder CD-Player ein. Moderne Dolby- und DTS-Decoder sowie ein Virtual-Surround-Algorhythmus sollen ein überzeugendes räumliches Klangerlebnis erzeugen. Sie befeuern insgesamt zwei Hoch- und sechs Mitteltöner im Soundbar sowie den großen 165-mm-Tieftöner im Subwoofer für eine Basswiedergabe bis hinab zu 40 Hertz. Eine Sinusleistung von 80 Watt für den Soundbar und 60 Watt für den Subwoofer füllt Räume bis zu einer Größe von ca. 20 Quadratmetern mit Heimkinosound. Der Soundbar erreicht 96 dB/1m Schalldruck, der Subwoofer 102 dB/1m.

Der Cinebar 11 kann ab sofort zum Preis von 399,99€ im Onlineshop von teufel vorbestellt werden. Das Gerät ist ab Anfang Dezember lieferbar.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten