Microsoft arbeitet an kleinerem Surface Tablet

Geschrieben von Niklas Ludwig am 20.04.2013.

Berichten des WallStreet Journals nach plant Microsoft eine kleinere Version des Surfaces. Im Anbetracht des Booms der 7-Zoll-Tablets wie dem Nexus 7 oder iPad Mini wäre dies ein logischer Schritt. Während einer Telefonkonferenz bestätigte Finanzvorstand Peter Klein, dass Microsoft aktuell an neuen kleinen Touch-Geräten arbeiten würde.

Weitere Details gab Peter Klein jedoch nicht bekannt. Einzig den Hinweis, dass die neuen Geräte zu einem konkurrenzfähigen Preis in den kommenden Monaten auf den Markt kommen sollen, ließ er sich entlocken. Ein weiterer Hinweis auf ein kleineres Surface-Tablet sind die neuen Tablet-Spezifikationen, die Microsoft für Windows 8 bekanntgegeben hat. Durfte die minimale Displayauflösung bisher nicht 1.366 x 768 Pixel unterschreiten liegt der neue Wert bei 1.024 x 768 Pixel. Zudem wird spekuliert, dass Microsoft die Lizenzgebühren für kleine Endgeräte senken möchte.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten