Plextor führt mSATA SSD in Europa ein

Geschrieben von Christian Ludwig am 18.01.2013.

Plextor Logo

Plextor führt mit der mSATA 6 GB/sec JEDEC MO-300 SSD einen mehrfach ausgezeichnete mSATA- Speicher in Europa ein. Die SSDs sollen sich durch Ihre hohe Lese- bzw. Schreibgeschwindigkeit und dem sehr geringen Gewicht auszeichnen.  Verbaut werden sollen sie in Tablets und Ultrabooks.

Die mSATA 6 GB/sec JEDEC MO-300 SSD erreicht mit dem Marvell 88SS9187 Controller eine Lese- bzw. Schreibgeschwindigkeit von bis zu 540 bzw. 430 MB/sec. Des Weiteren sind der geringe Stromverbrauch von 1 mW (laut Plextor) und die mittlere Betriebsdauer zwischen zwei Ausfällen von 2,4 Mio. Stunden erwähnenswert. Weitere Eigenschaften der M5M sind der vergleichsweise geringe Stromverbrauch im Gegensatz zu Festplatten(10%) und die von Haus aus 256-bit Verschlüsselung der Daten.

Die M5M von Plextor misst 50,8mm x 29,8mm x 3,6mm und soll nur 9 Gramm wiegen. Sie soll mit den Kapazitäten von 64GB(66 Euro), 128GB(102 Euro) und 256GB (189 Euro) ab sofort erhältlich sein.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten