SanDisk stellt Ultra Plus SSD und X110 SSD-Serie vor

Geschrieben von Nils Waldmann am 07.01.2013.

SanDisk Logo

Der Speicherhersteller SanDisk hat auf der CES in Las Vegas gleich zwei neue Solid State Drives vorgestellt. Nach der Ultra- sowie der Extreme SSD folgt für den Consumerbereich nun die neue SanDisk Ultra Plus SSD. Für den OEM-Bereich stellt man unterdessen die ebenfalls neue X110 SSD-Serie vor.

Die Ultra Plus SSD richtet sich dabei an den fordernden Heimanwender, der seinen Computer beschleunigen möchte. Das Laufwerk nutzt den SATA 6 GBit/s-Standard und soll somit auf bis zu 530 MB/s beim Lesen sowie 445 MB/s beim Schreiben von Daten erreichen. Anbieten will man die Ultra Plus SSD als 64, 128 und 256-GB-Variante. Die Preise für die 2,5-Zoll-SSD stehen mit 69,99 €, 89,99 € bzw. 169,99 € ebenfalls schon fest.

Für den OEM-Markt ist unterdessen die neue SanDisk X110 SSD vorgesehen, die in Notebooks und Tablet-PCs von anderen Computerhersteller verwendet werden soll. Das Laufwerk ersetz damit die X100-Serie und wird ebenfalls im 2,5-Zoll-Format ausgeliefert. Preise nennt SanDisk aufgrund der OEM-Ausrichtung nicht.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Nils Waldmann

Nils Waldmann

...ist seit über 10 Jahren bei Allround-PC.com und als Redakteur und technischer Leiter tätig. In seiner Freizeit bastelt und konstruiert Nils gerne flugfähige Modelle oder fotografiert und filmt auf Motorsportevents. Im "echten Leben" studierter Wirtschaftsingenieur und Qualitätsmanager.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten