Sony IFA Highlights 2013

Geschrieben von Niklas Ludwig am 13.07.2013.

Sony Logo

Sony wird auch dieses Jahr wieder an der IFA teilnehmen. Im Rahmen des IFA Innovations Media Briefing in Berlin gibt das japanische Unternehmen bereits einen Ausblick auf die Sony IFA Highlights 2013. Zu den neuen Produkten gehören unter anderem die Fernseher der X9-Serie, das Vaio Duo 13 und die DSC-RX1R Kamera.

Mit der neuen X9-Serie präsentieren die Japaner 4K Ultra HD TV-Geräte. Durch die Triluminos-Technologie sollen die neuen Fernseher deutlich mehr Farben und Schattierungen darstellen können. Dank der 4K-Technologie verdoppelt sich die Auflösung um das Vierfache von Full HD. Sollte das benötigte Quellmaterial nicht vorliegen, so rechnet der 4K X-Reality-PRO Bildprozessor die Auflösung hoch.

Sony BRAVIA X9

Zudem lassen sich Fernseher der X9-Serie kabellos mit NFC- fähigen Xperia-Smartphones oder Tablets von Sony verbinden. Fotos und Videos können so drahtlos vom Smartphone auf den Fernseher gestreamt werden. Mit der kostenlosen TV SideView App für Android- und iOS-Geräte können Nutzer zudem Programme durchsuchen, Sendungen aufzeichnen und nach ähnlichen Inhalten suchen.

Mit dem Vaio Duo 13 erweitert Sony sein Vaio Line-up um ein Slider-Hybrid-Modell. Das Surf Slider-Design des Vaio Duo 13 ermöglicht den nahtlosen Wechsel zwischen Tablet- und Tastatur-Modus. Dokumente und Fotos lassen sich mit der 8 Megapixel Exmor R-Web-Kamera aufnehmen und mit dem drucksensitiven, aktiven Stift bearbeiten, personalisieren und teilen. Das Duo 13 ist je nach Modell mit 3G beziehungsweise LTE ausgestattet und neben Schwarz auch in der Farbe Weiß erhältlich.

Sony VAIO Duo 13

Das neue Vaio Pro 11/13 ist mit einer Bildschirmdiagonalen von 11,6 Zoll beziehungsweise 13,3 Zoll verfügbar. Alle Modelle sind aus robustem, hochwertigem Karbonmaterial gefertigt und verfügen über das Triluminos Display von Sony, das eine besonders brillante und realistische Farbdarstellung garantieren soll. Der Akku soll lange Laufzeiten bieten und die Tastatur wartet mit einer Hintergrundbeleuchtung auf.

Sony VAIO Pro 13

Mit der RX1R bekommt die weltweit erste kompakte Vollformatkamera RX1 ein Schwestermodell zur Seite. Verbessert in mehreren Details und erweitert um die Triluminos Technologie, kann die RX1R in den Disziplinen Bildschärfe sowie Farbgenauigkeit und -umfang zulegen. Schließlich ist sie die erste Kamera aus der RX-Serie ohne optischen Tiefpassfilter. Das Ergebnis: Das Licht kann jetzt ungefiltert und direkt zum Sensor gelangen. Der Sensor kann so mehr Details aufzeichnen.

Sony RX1R

Die neue Generation der im Juni 2012 erstmals vorgestellten weltweit ersten Kompaktkamera mit einem 20,2-Megapixel-Bildsensor (effektiv) glänzt mit Vernetzungsfunktionen und noch besserer Bildqualität: WiFi sowie NFC-Technologie sind integriert. Bessere Aufnahmen bei Dunkelheit sind dank des neuentwickelten ein Zoll großen Exmor R CMOS Bildsensors möglich. Mehr Flexibilität garantiert der schwenkbare LCD-Monitor und der integrierte Multi Interface Zubehörschuh.

Sony RX100 II

Auch bei den MP3-Playern hat Sony neue Produkte vorzuweisen. Die neue Walkman E-Serie soll Käufer durch einen makellosen Klang, ihr Design und die Akkulaufzeit von bis zu 77 Stunden überzeugen. Die beiden neuen Video-MP3-Player E580 und E380 lassen sich ganz leicht mit Musik und anderen Inhalten aus der PC-Musikbibliothek oder iTunes füllen. Die Clear-Audio-Technologie von Sony soll bei jedem Musikstil ein detailreiches Klangbild mit satten Bässen und kristallklaren Höhen gewährleisten.

Sony WALKMAN NWZ-E380

Der Dynamic Normalizer reduziert beim Hören im Shuffle-Modus unerwartete Lautstärkesprünge zwischen den einzelnen Titeln. Wenn die mitgelieferten In-Ohr-Kopfhörer angeschlossen werden, soll die leistungsstarke digitale Geräuschminimierung des Walkman E580 bis zu 98 Prozent aller Hintergrundgeräusche unterdrücken.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten