Toshiba präsentiert das Ultrabook-Tablet Portege Z10t

Geschrieben von Christian Ludwig am 29.04.2013.

Toshiba Logo

Toshiba präsentiert das Z10t und stellt so eine Kombination aus Tablet und Ultrabook vor. Daher ist es mit einem 11,6 Zoll Display und einem abnehmbaren Keyboard-Dock ausgestattet. Des Weiteren liefert es viele Vorzüge von Windows 8 Pro und ist ab dem zweitem Quartal 2013 erhältlich.

Das Toshiba Z10t bietet verschiedene Eingabemöglichkeiten, darunter zählt eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, als auch ein Multi-Touchpad und ein 10 Finger Touchscreen. Außerdem können Skizzen mit dem Digitizer-Stift akkurat angefertigt werden. Damit diese Daten nicht verloren gehen, hat das Z10t verschiedene Sicherungsmechanismen. Dazu gehören eine spritzwassergeschützte Tastatur und das Intel Anti-Theft Programm. Außerdem stehen einem ein Trusted Platform Module und die Intel vPro Technologie zur Verfügung für Systemwiederherstellung und Updates.

 

Das Toshiba Portege Z10t ist mit den gängigsten Schnittstellen für Datenaustausch ausgestattet. Dazu gehören Gigabit LAN und USB 3.0, einen HDMI-Port und Intels WiDi-Technologie, sowie ein UMTS/LTE Modul.

Das Toshiba Z10t ist wahrscheinlich im zweiten Quartal erhältlich.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten