Android 5.0 Lollipop für ältere Nexus-Geräte erhältlich

Update für Nexus 5, 7 und 10 bereits ausgerollt

Geschrieben von Niklas Ludwig am 13.11.2014.

nexus_logo

Bisher ist das Nexus 9 das erste und einzige in Deutschland erhältliche Geräte mit Android 5.0 (Lollipop), was sich aber in den nächsten Tagen ändern soll. Google hat nun auch für das Nexus 5, Nexus 7 und Nexus 10 die neue Version freigegeben. Je nach Region kann es jedoch dauern, bis die Geräte das Update erhalten.

Das Nexus 9 ist das erste Gerät, welches in Deutschland mit Googles neustem Betriebssystem ausgestattet ist. Mit dem Nexus 6 folgt in Kürze das erste Smartphone, welches von Werk aus Android 5.0 (Lollipop) bietet. Die älteren Versionen werden ab letzter Nacht mit dem Update ausgestattet. Dazu gehören das Nexus 5 und Nexus 10. Zwar wurde das Update auch für das Nexus 7 freigegeben, allerdings freuen sich hier vorerst nur Besitzer der WLAN-Version.

Nexus 9 - Sperrbildschirm Nexus 9 - Startbildschirm

Wer das Nexus 7 mit LTE-Modul nutzt, der muss sich noch etwas länger gedulden. Besitzer eines Nexus 4 müssen ebenfalls etwas mehr Zeit einplanen, bis sie das Update erhalten. Ungeduldige, die nicht auf ein Over-the-Air-Update warten wollen, können das passende Image auf der Google Entwicklerseite herunterladen.



Quelle : Golem

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten