Apple iWatch möglicherweise mit flexiblem AMOLED-Display

Geschrieben von Niklas Ludwig am 28.02.2014.

Apple Logo

Der taiwanische Panel-Hersteller TPK ist laut China Times und DigiTimes einer der Zulieferer für Apples iWatch. In Kooperation mit dem japanischen Partner Nissha Printing sollen flexible AMOLED-Diplays produziert werden, die bei der iWatch zum Einsatz kommen. Die Massenproduktion soll in der zweiten Jahreshälfte dieses Jahres anlaufen.

Die Nano-Silberdraht-Drucktechnologie von Nissha Printing ermöglicht gebogene Touchscreens. Während TPK die Panels liefert, steuert der japanische Partner die benötigte Technologie für die Touch-Eingabe bei. Entsprechende Displays sollen bereits im April produziert werden, die Rede ist von zwei Millionen Stück pro Monat. Allerdings sind die Displays nicht für die iWatch bestimmt. Die Fertigung der iWatch-Displays soll erst in der zweiten Jahreshälfte 2014 beginnen.

Apple iWatch KonzeptBildquelle: Toddham.com

Da TPK bis zu 80 Prozent der iPhone 4s-Panels und Hauptlieferant der iPad-Panels war, scheinen die Aussagen von DigiTimes und China Times nicht allzu weit hergeholt. Ob das Display jedoch wirklich flexibel ist, bleibt abzuwarten. Sinn würde es durchaus machen, wenn es beispielsweise ins Armband integriert wird und somit der Rundung des Handgelenks folgen muss.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten