Apple stellt das iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor

Geschrieben von Robin Cromberg am 09.09.2014.

Apple Logo

Von Apple-Fans sehnlichst erwartet, ist es nun zum greifen nah: Apple hat das iPhone 6 und auch die etwas größere Variante, das iPhone 6 Plus, vorgestellt, in wenigen Tagen soll es auch in Deutschland auf den Markt kommen. Die Preise der Standard-Fassung belaufen sich dabei auf 200 bis 400 Dollar, dafür bekommt Apples neues Flaggschiff einige neue Funktionen spendiert.

Beide Smartphones setzen auf den neuen Apple A8 Chip, der 25% mehr Prozessor- und 50% mehr Grafikleistung zu bieten haben soll als es bei vorherigen Modellen der Fall war. Das passende Futter für den neuen Chipsatz bieten zahlreiche Spiele, von Partnern mit Rang und Namen wie EA Games, Ubisoft und Square Enix. 
Die Displays sollen Apple zufolge über „Retina HD“-Auflösung verfügen, beim iPhone 6 bedeutet das 1334 x 750 Bildpunkte auf einem 4,7-Zoll-Display, während das iPhone 6 Plus bei einer Bildschirmdiagonalen von 5,5 Zoll mit Full HD, also 1920 x 1080 Pixeln auflöst. Durch die Verwendung von Dual-Domain-Pixeln soll das IPS-Panel zudem aus weitaus mehr Blickwinkeln als zuvor betrachtet werden können.

Apple-iPhone-6-iPhone-6-PlusBildquelle: newgadgets.de

Neuheiten beider Modelle sind etwa ein Barometer, mit dem das Gerät nun auch die aktuelle Höhenlage des Anwenders bestimmen kann, und ein neuer Sensor für die Kamera. Diese löst zwar wieder „nur“ mit 8 Megapixeln auf, soll dafür aber deutlich bessere Ergebnisse liefern, etwa Zeitlupen-Videos mit 120 oder 140 fps, oder umgekehrt auch Videos im Zeitraffer.
Zu den Eigenheiten des iPhone 6 Plus gehört etwa der Landscape-Modus, der erstmals auch für iPhones verfügbar wird, und mit dem sich das iPhone 6 Plus im Querformat bedienen lässt.

Preise:

iPhone 6 16 GB – 199 Dollar
iPhone 6 64 GB – 299 Dollar
iPhone 6 128 GB – 399 Dollar

iPhone 6 Plus 16 GB – 299 Dollar
iPhone 6 Plus 64 GB – 399 Dollar
iPhone 6 Plus 128 GB – 499 Dollar



Quelle : newgadgets

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten