Asus stellt Mainboards mit Intels neuen X99-Chipsatz vor

Geschrieben von Niklas Ludwig am 29.08.2014.

ASUS-Logo-neu

Intel präsentiert mit dem X99 einen neuen Chipsatz, der die Haswell-E-Prozessoren unterstützt und somit erstmals Achtkern-Prozessoren im Desktop-Segment ermöglicht. Passend zur Ankündigung des X99-Chipsatz, hat ASUS bereits die ersten Mainboards im Petto, die auf die Namen ASUS Rampage V Extreme und X99-Deluxe hören.

Der X99-Chipsatz unterstützt die neuen Haswell-E-Prozessoren, die je nach Modell über sechs bis acht Kerne verfügen. Das Top-Modell wird unter der Bezeichnung Intel Core i7-5960X gelistet und kann auf acht Kerne mit einer Taktfrequenz von jeweils 3 Gigahertz (3,5 GHz Turbo-Modus) zurückgreifen. Durch Hyper-Threading kann der Prozessor somit ganze 16 Threads bearbeiten. Der i7-5930K greift auf sechs Kerne (12 Threads) zurück und taktet mit 3,5 GHz, wobei er im Turbo-Modus sogar 3,7 GHz erreicht. Das Einstiegs-Modell ist der i7-5820K, der ebenfalls über sechs Kerne verfügt, jedoch nur mit 3,3 GHz (3,6 GHz Turbo) taktet. Mit dem X99-Chipsatz führt Intel einen neuen Sockel ein, den LGA 2011-3, der nicht mit den Prozessoren der Sandy Bridge-E- und Ivy Bridge-E-Prozessoren kompatibel ist. Eine weitere große Neuerung ist sicherlich der Support von DDR4-Arbeitsspeicher, der schneller als DDR3-Arbeitsspeicher sein soll, bei einer gleichzeitig geringeren Leistungsaufnahme.

X99-Deluxe R5E

Passend zum Start des X99 hat ASUS die beiden Mainboards Rampage V Extreme und X99-Deluxe in der Hinterhand, die eine große Besonderheit gegenüber anderen Mainboards mit X99-Chipsatz aufweisen: ASUS hat einen eigenen Sockel entwickelt, den sogenannten OC-Sockel, der mehr Pins besitzt als der LGA2011-3. Durch diese kleine Abänderung soll eine deutlich stabilere Spannungsversorgung ermöglicht werden. Laut ASUS kann der Intel Core i7-5960X durch den veränderten Sockel problemlos auf 5 GHz übertaktet werden. Zudem soll der DDR4-Speicher bei geringerer Spannung mit höheren Taktraten laufen. Diese und weitere Features könnt ihr euch in unseren Videos zum Rampage V Extreme und X99-Deluxe angucken.

In diesem Video stellt Andrew das neue ASUS Rampage V Extreme X99 vor

Christian berichtet in diesem Video über die Features des neuen ASUS X99-Deluxe Mainboards

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten