Fit mit dem HTC One M8 und der Fitbit App

Geschrieben von Niklas Ludwig am 17.04.2014.

HTC Logo

Das HTC One M8 eignet sich nicht nur zum Telefonieren, Nachrichten schreiben und Surfen, sondern auch dazu fit zu bleiben. Dazu ist die Fitness-Tracker-App Fitbit bereits vorinstalliert, die unter anderem die zurückgelegten Schritte und verbrannten Kalorien zählen kann. Durch optionales Zubehör kann die App zudem um weitere Funktionen erweitert werden.

Wer mag, kann die App durch den kabellosen Fitbit Aktivitätstracker und die WLAN-Waage Aria noch erweitern, um so mehr für seine Gesundheit zu tun. Mit dem Fitbit-Tracker an einem Clip oder Armband lässt sich die Aktivität rund um die Uhr aufzeichnen, wodurch beispielsweise die bewältigten Stockwerke gezählt werden und der Schlaf kontrolliert wird.

HTC One M8 - Vorderseite AngewinkeltAnbei einige Tipps, wie die Fitbit-App auf dem HTC One (M8) optimal genutzt werden kann:

Tipp 1: Fangen Sie klein an – Setzen Sie sich kleinere, leicht erreichbare Zwischenziele auf dem Weg zu Ihrem großen Fitnessziel. Planen Sie nicht sofort einen Marathon, sondern arbeiten Sie sich von 3 km über 5 km, 10 km etc. zu längeren Strecken vor. So bleiben Sie motiviert und es kann nicht so leicht Frustration aufkommen.

Tipp 2: Bewegen Sie sich – Gehen Sie zu Fuß, anstatt mit dem Bus zu fahren oder nehmen Sie die Treppe anstelle des Aufzugs. Wir empfehlen ein Tagespensum von mindestens 10.000 Schritten.

Tipp 3: Stehen statt sitzen – Sie verbrennen mehr Kalorien, wenn Sie mindestens die Hälfte des Tages und einmal pro Stunde stehen. Versuchen Sie, bei der Arbeit „stehende“ Meetings einzuführen. Diese haben den weiteren Vorteil, dass sie in der Regel kürzer dauern als Meetings im Sitzen.

Tipp 4: Trainieren Sie mit einem Bekannten – Ein wartender Trainingspartner ist ein schlagendes Argument gegen den inneren Schweinehund.

Tipp 5: Belohnen Sie sich – Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, gönnen Sie sich etwas. Am besten eignen sich hierfür Fitness-bezogene Belohnungen wie z. B. neue Trainingskleidung.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten