Fractal Design stellt die 80PLUS Gold Netzeile EDISON M vor

Geschrieben von Robin Cromberg am 13.10.2014.

fractal-design-logo-neu

Fractal Design, bekannt für PC-Gehäuse, Lüfter und Netzteile, kündigt die neue EDISON M Serie an. Der Hersteller bleibt damit der eigenen Tradition treu, seine Netzteilserien nach berühmten Persönlichkeiten aus der Geschichte der Elektrotechnik zu benennen. Wie auch die Modelle der Reihen TESLA und NEWTON ist der Wirkungsgrad der EDISON M Modelle mit einer 80PLUS-Zertifizierung versehen, in diesem Fall erhielt die Fractal Design PSU das Zertifikat 80PLUS Gold.

Die Kabel der EDISON M Netzteile sind voll modular, darunter fällt auch ein extra langes ATX 12V Kabel. Fractal Design möchte maximale Verlässlichkeit garantieren, und hat hochqualitative japanische und taiwanesische Kondensatoren verbaut. Auch eine ganze Reihe von Schutzschaltungen für Überspannungen, Kurzschlüsse und vieles mehr sollen zur Langlebigkeit der Netzteile beitragen.

Edison-M_6_750W

Die EDISON-M-PSUs sind mit einem besonders leisen 120-mm-Lüfter ausgestattet. Sie werden in den Leistungsstufen 450W, 550W, 650W und 750W zu haben sein, genaueres zu Preisen und Verfügbarkeit ist bisher allerdings nicht bekannt.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten