Nexus 9 endlich vorgestellt

Das Geheimnis um das Nexus 9 ist gelüftet: Der Hersteller lautet HTC.

Geschrieben von Eva L. López am 15.10.2014.

HTC Logo

Die Spekulationen haben ein Ende. Der taiwanesische Hersteller HTC gab heute bekannt, dass er gemeinsam mit dem Internetgiganten Google das neue Nexus 9 auf dem Markt bringt. Das Tablet läuft mit dem neusten Android Betriebssystem Lollipop und wird bereits Anfang November in Deutschland erhältlich sein.

HTC hat noch nicht allzu viele technische Details über das Nexus 9 verraten. Bestätigt ist bisher, dass die Prozessoren von Nvidia stammen. Das Herzstück des Tablets bildet der Nvidia Tegra K1 64-Bit Zweikernprozessor. Für eine angenehme Performance und Grafik soll indes Nvidias Kepler Grafikprozessor sorgen. HTC gibt ebenfalls bekannt, dass das Nexus mit einer 8 MP Back- und 1,6 Frontkamera ausgestattet ist. Gerade in puncto Entertainment wird das Tablet mit dem bewährten HTC BoomSound Punkten können. Die Technik ist bereits im HTC One eingebaut und erprobt.

Nexus 9 endlich vorgestellt

Der Bildschirm soll indes nicht nur im Entertainment-Bereich, sondern das alltägliche Sehvergnügen bereichern. Mit einer 2K Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln ist das Tablet auf einem guten Weg. Das Nexus 9 misst 8,9 Zoll, wiegt je nach Ausstattung um die 436 g und hat ein nahtloses, gebürstetes Aluminiumgehäuse. HTCs CEO Peter Shou lobt die intersiziplinäre Zusammenarbeit der beiden Unternehmen: „Die unerreichte Designsprache von HTC verbindet sich mit den neuesten Software-Entwicklungen zu einem durch und durch erstklassigen Tablet.“ Tatsächlich findet sich die klare Designsprache HTCs im Nexus 9 wieder. Google hat indes mit dem Android Lollipop nicht nur ein neues Betriebssystem beigesteuert. Die Hardware und das Design des Nexus 9 wurden eigens auf Lollipop zugeschnitten. Es darf gespannt sein, wie die Multitaskingtechnologie des neues Betriebssystems mit der integrierten Technik des Nexus 9 harmonieren.

Gerüchte um das Nexus 9 kursieren schon seit längerem. Google hat in der Vergangenheit bereits mit den Unternehmen Samsung, Asus, LG oder auch schon HTC kooperiert, um Tablets der Nexus-Reihe herstellen zu können. Nachdem Google 2012 den Mobiltelefonhersteller Motorola Mobility übernommen hat, gab es allerdings Spekulationen um eine hausinterne Anfertigung des neu zu erwartenden Nexus 9. In den vergangen Monaten hatten sich allerdings die Hinweise, dass HTC das Nexus 9 herstellt, bereits verdichtet.

Das Nexus 9 wird es in einer 16 GB-Wifi-, 32 GB-Wifi- und 32 GB-LTE-Ausführung geben. In Deutschland wir das Tablet über Amazon, der Media Saturn Holding und dem Versandhaus Otto ab dem 3. November erhältlich sein. Kosten wird das Nexus 9 je nach Ausführung zwischen 399 und 569 Euro. Der weltweite Vorverkauf über den Google Play-Store startet bereits in zwei Tagen, am 17. Oktober.

 

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentare (2)

  • Addami

    |

    Was sagt ihr? Reicht der 8,9 Zoller fürs Studium???

    Weil ich warte auf das iPad Air 2?

    Kann mich nicht entscheiden.

    Gibt mir mal ein paar Ratschläge 🙂

    Antworten

    • Niklas Ludwig

      Niklas Ludwig

      |

      Das lässt sich leider schwer pauschalisieren, da jeder anders empfindet und arbeitet. Mit 9,7 Zoll fällt das iPad Air 2 allerdings nur geringfügig größer aus als das Nexus 9. Ob sich dieser Unterschied in der Praxis stark bemerkbar macht, könnten wir dir auch nur nach einem längeren Selbsttest sagen. Für das Nexus 9 spricht der Preis von 399 Euro (16GB) gegenüber dem iPad Air 2 mit 489 Euro (16GB). Letztendlich können wir dir leider keine genaue Antwort geben. Ich hoffe, dass sie dir trotzdem etwas bei deiner Entscheidung geholfen hat.

      Antworten

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten