iPhone 6 mit neuer Touchscreen-Technologie

Geschrieben von Niklas Ludwig am 04.02.2014.

Apple Logo

Einem vom US-Patent- und Markenamt veröffentlichten Patent ist zu entnehmen, dass Apple an einer neuen Touchscreen-Technologie arbeitet, die Fehleingaben der Nutzer verhindern soll. Möglicherweise könnte das iPhone 6 bereits über die neuartige Technologie verfügen.

Die „Gesture and Touch Input Detection Through Force Sensing“-Technologie setzt auf mindestens drei Drucksensoren, die zusätzlich zum Touchscreen Eingaben feststellen sollen. Dadurch soll der genaue Druckpunkt besser bestimmt werden können. Wie die Funktionsweise letztendlich im fertigen Produkt aussehen wird, lässt sich noch nicht sagen genauso wenig, ob sie im iPhone 6 Verwendung findet.

iPhone 6 KonzeptKonzeptbild (alexcasabo.com)

Bisher gibt es nur Gerüchte zum iPhone 6. Einige Analysten gehen davon aus, dass es zwei verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen geben könnte. Spekuliert wird über die Größen 4,5 und 5 Zoll. Mit Vorankündigungen hält sich das Unternehmen aus dem kalifornischen Cupertino bekanntlich zurück. Mit der offiziellen Ankündigung des neuen Flaggschiffs wird auf dem WWDC 2014 (Worldwide Developers‘ Conference) im Juni gerechnet, woraufhin auch kurze Zeit später der Verkauf starten soll.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten