MSI zeigt Mainboard-Prototypen mit zukünftigen Intel-Chipsatz

Geschrieben von Robin Cromberg am 09.03.2014.

MSI Logo

Auch dieses Jahr ist MSI wieder auf der CeBIT in Hannover zugegen und stellt neben neuen Gaming-Notebooks auch neue Mainboards vor. Darunter sind auch drei Prototypen, die mit Intels neusten Chipsätzen ausgestattet sind, die zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht veröffentlicht wurden. Derzeit hören die Mainboards lediglich auf die Namen Gaming 3, 5 und 7.

So wird es insgesamt vier neue Serien geben, die sich in ihren Features voneinander unterscheiden werden. Das High-End-Modell wird das Gaming-Mainboard der Series 9 werden, dieses war jedoch leider noch nicht zu sehen. Die neue Mainboard-Serie basiert auf dem LGA 1150-Sockel und unterstützt 22 nm- sowie die zukünftigen 14-nm-Prozessoren. Ein optisches Highlight der MSI-Mainboards wird das PCB mit matt-schwarzer Oberfläche sein, welches zusammen mit den roten Farbtönen der MSI-Komponenten harmoniert.MSI Mainboard Next GenUnter dem Titel Superfast Storage M.2 präsentiert MSI eine besonders schnelle SSD-Schnittstelle mit PCI-E Gen 2×2 Storage, mit der eine Datentransferrate von bis zu 10 Gigabyte pro Sekunde möglich gemacht wird, die im direkten Vergleich mit 6 GB/s der SATA3-Schnittstelle deutlich besser abschneidet. Die Intel-Chipsätze unterstützen zwar nicht standartmäßig SATA-Express, MSI wird zu diesem Zweck jedoch eine extra Erweiterungskarte mitliefern. Die Soundqualität wird durch Audio Boost 2 sichergestellt, Interferenzen können zudem durch den isolierten Audio PCB vermieden werden, der durch EMI Schutz zusätzlich gesichert wird. An dieser Stelle kommen bei den Mainboard-Serien auch die goldenen Audio-Kondensatoren zum Einsatz. MSI optimierte zusätzlich das UEFI BIOS, um Nutzern eine einfache Bedienung ihres Systems zu ermöglichen. So lassen sich die Lüfter per Knopfdruck in vier Stufen adjustieren, mit dem XMP-Button lassen sich zusätzliche Einstellungen des Motherboards leicht umschalten.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten