Neues zum Frühlings-Update für Windows 8.1

Geschrieben von Robin Cromberg am 25.02.2014.

Microsoft hat auf dem MWC 2014 in Barcelona weitere Verbesserungen vorgestellt, die mit dem kommenden Update für Windows 8.1 durchgesetzt werden. Darunter fällt einerseits die bessere Umsetzung der Maus-und-Tastatur-Steuerung, andererseits aber auch die Optimierung von Windows 8.1 auf Tablets mit nur einem Gigabyte RAM und 16 GB internem Speicher.

Wie bereits in einer vorherigen Meldung erwähnt, plant Windows ein Update für die aktuelle Version des Betriebssystems Windows 8.1. Dieses gegen April erwartete, bislang jedoch nicht mit einem konkreten Datum versehene Frühlingsupdate soll zum einen die Bedienung per Maus und Tastatur verbessern, und etwa beim Start besser erkennen, ob ein Bildschirm mit Touch-Funktion angeschlossen ist. Ist dies nicht der Fall, so soll anstelle des Kachel-Modus sofort der Desktop angezeigt werden.
Des Weiteren wird im Kachelmodus nun ebenfalls die Funktion eingeführt, per Rechtsklick ein auf den angeklickten Bereich bezogenes Options-Menü aufzurufen.

ASUS Windows 8.1 + Android Dualboot Tablet

Neu ist die Neuigkeit von einer Unterstützung für Tablets von einem GB Arbeits- und 16 GB internem Speicher. Da die meisten Tablets mit Windows 8.1 mindestens zwei Gigaby RAM und 32 GB Speicher verfügen, fällt die Performance auf Modellen mit geringeren Speicherwerten ebenfalls schlechter aus. Um neben dem installierten Betriebssystem noch Speicherplatz für andere Programme zu haben, muss Microsoft den Speicherbedarf des Betriebssystems also weit herunterschrauben. Damit werden allerdings auch gleichzeitig Windows 8.1 Tablets mit niedrigerem RAM und Speicherplatz möglich, die gleichzeitig auch im Preis fallen könnten.

Microsoft hüllt sich über ein Datum des Updates weiterhin in Schweigen.



Quelle : tabtech.de

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten