NVIDIA stellt SHIELD Gaming-Tablet mit Tegra K1 vor

Geschrieben von Niklas Ludwig am 23.07.2014.

Nvidia Logo

NVIDIA präsentiert mit dem SHIELD sein neustes Gaming-Tablet, das mit einem Tegra K1-Prozessor ausgestattet ist, der über 192 GPU-Kerne verfügt. Mit dem SHIELD Wireless Controller kann das Tablet komplett zur tragbaren Spielekonsole umfunktioniert werden.

Das SHIELD wird von NVIDIA gefertigt und hat einen acht Zoll großen Full HD-Bildschirm. Dieser kann mit einem optional erhältlichen Cover beim Transport vor Kratzern geschützt werden. Gleichzeitig dient das Cover als Ständer, mit dem das Tablet beispielsweise auf einem Tisch aufgestellt werden kann. Über das NVIDIA SHIELD Hub erreicht der Anwender für das Tablet optimierte Android-Spiele. Alternativ können Spiele vom Heimcomputer auf das SHIELD gestreamt werden, einzige Voraussetzung ist eine Grafikkarte ab der 6xx-Generation von NVIDIA.

NVIDIA SHIELD TabletDem Tablet liegt ein Stylus bei, der dank NVIDIA-DirectStylus-2-Technologie sehr präzise arbeiten soll. Die neue Technologie ist laut NVIDIA zweimal so reaktionsempfindlich wie die Vorgängertechnologie und ermöglicht erstmalig GPU-beschleunigtes 3D-Zeichnen. Um das Gaming-Erlebnis zu perfektionieren, kann der optional erhältliche SHIELD Wireless Controller erworben werden. Maximal vier Controller können gleichzeitig betrieben werden, um so den Spielgenuss mit mehreren Freunden zu verwirklichen. Das SHIELD Tablet gibt es mit Wi-Fi-Unterstützung oder mit Wi-Fi- und LTE-Konnektivität. Es ist als 16- und 32-GB-Variante erhältlich und kann per MicroSD-Karte auf 128 GB erweitert werden. Der Einstiegspreis liegt bei 299,99 Euro. Der Preis des SHIELD Wireless Controller liegt bei 59,99 Euro, das SHIELD Tablet Cover bei 29,99 Euro.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten