Video zum Saphirglas-Display des iPhone 6 aufgetaucht

Geschrieben von Niklas Ludwig am 09.07.2014.

Apple Logo

Der Blogger Marques Brownlee zeigt in einem Video die angebliche Vorderseite des iPhone 6, die aus Saphirglas besteht. In dem Video demonstriert er die Strapazierfähigkeit des Saphirglases und setzt dieses verschiedenen Situationen aus, die schon beim alleinigen Zusehen wehtun.

So bearbeitet Brownlee das Display unter anderem mit einem Messer und einem Schlüsselbund, welche er mehrmals über das Display zieht. Nachdem dies keine Auswirkungen auf das Glas hat, geht er dazu über, mit dem Messer auf das Glas einzustechen. Auch davon zeigt sich das Saphirglas unbeeindruckt, weder Kratzer noch sonstige Makel sind zu erkennen. Das Glas lässt sich sogar um fast 90 Grad biegen ohne zu brechen.

Brownlee weist darauf hin, dass er keinen Falltest durchführen konnte, da das entsprechende Gewicht fehlt, welches normalerweise das Smartphone aufbringen würde. Auch ließ sich keine Kraftauswirkung auf die Ecken demonstrieren, die meist deutlich anfälliger sind. Dafür bestätigt das Video ein Gerücht, was seit längerem im Internet kursiert: Der Bildschirm des iPhone 6 wird deutlich wachsen und eine Größe von 4,7 Zoll haben – vorausgesetzt es handelt sich wirklich um die offizielle Vorderseite, die Marques Brownlee in seinem Video zeigt.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten