Volks-Tablet SurfTab ab heute im Handel

Mit einem Kampfpreis von 199 Euro bringt TrekStore gemeinsam mit Bild das SurfTab unters Volk

Geschrieben von Eva L. López am 29.10.2014.

TrekStor

Das deutsche Hardware-Unternehmen TrekStor hat gemeinsam mit der Bild ein neues Tablet namens SurfTab herausgebracht. Das Gerät wird als Volks-Tablet angekündigt, da der Preis mit 199 Euro im niedrigen Preissegment angesiedelt ist. Wer das SurfTab für dieses „Schnäppchen“ erwerben möchte, hat noch bis zum 14. Dezember Zeit sich das Sonderangebot zu sichern. Erstmals läuft ein Volks-Tablet mit dem mobilen Betriebssystem Windows 8.1.Schon in der Vergangenheit hat TrekStor versucht mit dem sogenannten Volks-Tablett auf sich aufmerksam zu machen. Im Gegensatz zu den zwei Vorgängermodellen läuft das SurfTab jedoch mit dem mobilen Betriebssystem Windows 8.1. Der Medienpartner Bild bleibt jedoch der gleiche. Die Zusammenarbeit der beiden deutschen Unternehmen führt zu Extras im Verkauf: Besitzer des SurfTabs können sich über eine dreimonatige, kostenlose Nutzung der App BILDplus Digital mit der Zusatzoption Bundesliga freuen. Des Weiteren wird ein Jahresabo der Software Office 365 mitgeliefert.

Tablet Volks-Tablet SurfTab ab heute im Handel

Bei dem SurfTab handelt es sich um ein 259 × 173× 9 mm großes Tablet, dessen Bildschirmdiagonale 10,1 Zoll misst. Das IPS-Display hat eine Auflösung von 1.280 × 800 Pixeln mit einer Punktdichte von 149 ppi. Ein Blick auf die Hardware zeigt, dass der Quad-Core-Prozessor Atom Z3735F von Intel mit 1,33GHz läuft. Außerdem sollen ein 2 GB Arbeitsspeicher und ein 32 GB Flashspeicher für ein reibungsloses Tablet-Vergnügen sorgen. Ein fest eingebauter 7.000 mAh großer Akku liefert die Energie dafür. Das SurfTab ist zwar im unteren Preissegment anzusiedeln, ist mit 661 Gramm allerdings auch kein Leichtgewicht unter den Tablets. Für die Konnektivität des Volks-Tablets soll vor allem WLAN und Bluetooth sorgen. Optional ist für einen Aufpreis von 50 Euro auch eine 3G-Funktion erhältlich, wofür eine MicroSim nötig ist. Des Weiteren ist das SurfTab mit einem Micro HDMI- und einem USB 2.0-Ausgang ausgerüstet. Neben der Möglichkeit das Volks-Tablet mittels 3G aufzurüsten, kann der Verbraucher auch das Tastatur-Dock Keyboard W10a von TrekStor hinzukaufen. Die Tastatur kostet ebenfalls 50 Euro mehr und wird voraussichtlich ab November erhältlich ist.



Quelle : Computerbase

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten