YouTube bald mit optionalen Abo-Modell

Werbefreie Videos in Planung

Geschrieben von Niklas Ludwig am 29.10.2014.

YouTube Logo Neu

Das Wall Street Journal berichtet, dass die Werbeanzeigen auf YouTube schon bald verschwinden könnten – zumindest für zahlungswillige Kunden. Dies hat Susan Wojcicki, ihres Zeichen Leiterin von YouTube, dem Magazin mitgeteilt. Demnach plane YouTube ein kostenpflichtiges Abonnement, bei dem die zahlenden Kunden werbefreie Videos betrachten können.

Als Google YouTube für 1,6 Milliarden US-Dollar aufkaufte, stellte sich vielen die Frage, wozu Google eine derartige Summe in eine Videoplattform steckt. Letztlich ging es wie bei der Google Suchmaschine vor allem um die Werbefinanzierung. Immerhin erwirtschaftete YouTube im Jahr 2013 einen Nettoumsatz von knapp zwei Milliarden US-Dollar. Doch nicht jedermann möchte vor oder mitten in Videos von Werbung bombardiert werden. An diese Personen soll ich das kostenpflichtige Abonnement richten, bei dem die Werbung nicht mehr angezeigt wird. Das geplante Abonnement ist allerdings nicht das erste Bezahlmodell bei YouTube. Es gibt bereits jetzt bestimmte Inhalte, die nur gegen Bezahlung betrachtet werden können, steht jedoch nicht allen Kanal-Betreibern zur Verfügung. Das Abo-Modell scheint sich zudem primär an Nutzer mobiler Geräte zu richten. Wojcicki erwähnt gegenüber dem Wall Street Journal, dass viele Nutzer gerade bei der mobilen Nutzung von YouTube nicht durch Werbung unterbrochen werden wollen. Dies scheint durchaus plausibel, da auf Computern bereits der Einsatz eines Adblockers die Einblendung von Werbung in YouTube-Videos unterbindet. Wann das Abo-Modell eingeführt werden soll und welche Abonnement-Typen zu welchen Preisen erhältlich sein werden steht bisher nicht fest.



Quelle : winfuture.de

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten