Acer stellt Predator G6-710 vor

Der High-End-Gaming-PC soll vor allem mit Power punkten

Geschrieben von Eva L. López am 05.08.2015.

Acer Logo

Die Predator-Reihe aus dem Hause Acer erwartet Zuwachs: den Predator G6-71. Der Gaming-PC besitzt einen 64 Gigabyte Dual-Channel-DDR4-RAM und kann auf eine Speicherkapazität von bis zu 12 Terabyte verweisen.

In Köln ist die Gamescom 2015 bereits in vollen Gange und auch Acer nutzt die Gunst der Stunde, um sich mit neuen Gaming-Produkten zu positionieren. Der Predator G6-710 macht rein den Zahlen nach einen ordentlichen Eindruck: Der Gaming-Freude stehen bis zu 64 Gigabyte Dual-Channel-DDR4-Arbeitsspeicher zur Verfügung. Des Weiteren werden dem Predator G6-710 ein Intel Core i7 und die derzeit aktuelle GeForce GTX Grafikkarte von Nvidia zur Seite gestellt. Zuletzt genannte kann eine Auflösung von UHD-4K2K verarbeiten, was 3.840 x 2.160 Bildpunkte entspricht.

Predator-G6-710

Der Predator-G6-710 kann mit bis zu 64 GB Dual DDR4-RAM aufwarten

Ingesamt besitzt der Predator G6-710 dank zwei Erweiterungssteckplätze einen bis zu 12 Terabyte großen Speicher, der sich mittels SSD noch einmal um 512 Gigabyte erweitern lässt. Summa summarum sind Prozessor, Arbeitsspeicher und auch der interne Speicher scheinbar für ein ruckelfreies Gaming ausgelegt, des Weiteren kann der Nutzer den sogenannten Overclocking-Button bedienen. Acer bietet damit die Möglichkeit, dass der Predator G6-710 übertacktet werden kann, um die Leistung noch anzufeuern. Laut Angaben des taiwanischen Unternehmens sorgt das integrierte Ice-Tunnel-Kühlsystem dafür, dass die Wärme auch bei Übertacktung ausreichend abgeführt wird.

Predator-G6-710 Peripherie

Das Design ist dem Thema angepasst: volle Power beim Gamen

Der Predator G6-710 soll noch im vierten Quartal, also passend zur Vorweihnachtszeit, in den deutschen Handel kommen. Zur Preisgestaltung hält sich Acer derzeit noch bedeckt.

Wir sind für euch auf der Gamescom unterwegs und konnten uns den Acer Predator G60 bereits anschauen. Unseren ersten Eindruck haben wir für euch in folgendem Video zusammengefasst.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten