Asus kündigt Mainboards mit Intel H110- & Q170-Chipsatz an

Mehr Auswahl für Skylake-Prozessoren

Geschrieben von Niklas Ludwig am 02.09.2015.

ASUS-Logo-neu

Der taiwanische Hersteller Asus für Ende September neue Mainboards angekündigt, die auf Intels H110- und Q170-Chipsatz setzen. Zudem erweitert Asus sein bestehendes Portfolio mit neuen Mainboards mit dem H170- und B150-Chipsatz

Die Mainboards mit dem H110-Chipsatz sollen sich besonders für preisgünstige Office- und Allround-PCs eignen. Insgesamt wird es vier Modelle mit dem H110-Chipsatz geben. Von diesen setzen drei auf den mATX-Formfaktor, darunter das H110M-C, H110M-C D3, H110M-K D3. Das H110I-Plus D3 wird hingegen im Mini-ITX-Formfaktor gefertigt. Als einziges Mainboard mit Q170-Chipsatz erscheint das Q170M-C, das im mATX-Format angeboten werden wird.

Asus Mainboard AnkündigungenAsus hat neue Mainboards und Erweiterungskarten angekündigt

Des Weiteren ergänzt Asus das H170- und B150-Portfolio unter anderem durch folgende Modelle: das H170I-Plus D3, das H170 PRO Gaming und das B150 Pro Gaming D3 sowie das Trooper B150 D3. Letzteres stammt aus der TUF-Serie und ist für den 24/7-Betrieb ausgelegt.

Besitzer eines Mainboards mit Z170-Chipsatz erhalten zudem die Möglichkeit ihr Mainboard mit zwei Panels für 5,25-Zoll-Schächt aufzuwerten. Das UDP-Panel ermöglicht es USB-3.1-Geräte mit einer Leistungsaufnahme von 100 Watt über den Typ-C-Stecker aufzuladen und zu betreiben. Das USB-3.1-Frontpanel stellt hingegen zwei USB-3.1-Typ-A-Anschlüsse zur Verfügung.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten