CES 2015 letzter Tag

Die CES 2015 ist vorbei, wir haben noch einmal die Highlights des letzten Messetages für euch zusammengefasst

Geschrieben von Robin Cromberg am 13.01.2015.

ces-logo

Die CES 2015 ist vorbei, wieder haben zahlreiche Hersteller die Gelegenheit genutzt, um ihre neuesten Produkthighlights zu präsentieren. Wir waren auch am vierten Messetag vor Ort in Las Vegas und haben Hersteller wie Samsung, Schenker, Cherry und Raumfeld besucht.

Das Jahr 2015 steht für Samsung ganz im Zeichen von UHD- und Curved-Geräten. Wer auf Neuigkeiten zum Galaxy S6 Smartphone hoffte, ist zwar enttäuscht worden, Freunde des Fernsehens jedoch kommen dieses Jahr voll auf ihre Kosten. So hat der südkoreanische Hersteller in Las Vegas den neuen Curved-Monitor SE790C vorgestellt, der mit einer Bildschirmdiagonalen von 34 Zoll den bislang größten, von Samsung produzierten Curved-Monitor darstellt. Auch eine neue Displaytechnologie erblickt das Licht der Medienwelt: SUHD TV soll ein besonders farben- und kontrastreiches Fernsehbild garantieren.

Der für seine High-End-Laptops bekannte deutsche Hersteller Schenker präsentiert den neuesten Zuwachs der Gaming-Marke XMG: Die Modelle XMG U505 und U705 sollen sogar Desktop-PCs alt aussehen lassen, denn Schenker spendiert sowohl dem 15- als auch 17-Zoll-Gerät jeweils Intel Core Prozessoren der vierten Generation, wie sie sich sonst nur im Desktop-Bereich wiederfinden lassen.

Die deutsche Tastaturenschmiede Cherry, bekannt für ihre Cherry MX-Keys, die sich in fast jeder mechanischen Tastatur finden lassen, hat das neue Cherry MX Board 6.0 vorgestellt. Diese mechanische Tastatur besitzt ein Aluminium-Gehäuse und verwendet die roten Cherry MX-Tastenschalter. Mit der neuen Real Key Technologie sollen Tastenanschläge zudem schneller erkannt werden, da hier statt einem digitalen ein analoges Signal versendet wird.

Raumfeld, der Audio-Streaming-Zweig von Lautsprecher Teufel, hat zwei neue Produkte vorgestellt, darunter den One Soundbar und den One S. Zum One Soundbar gehört ein kabelloser Subwoofer, der sich entweder unter dem Sofa oder dem Fernseher verstecken, oder per Wandhalterung jedem Gast offen präsentieren lässt. Beim One S handelt es sich um einen handlichen, kabellosen Lautsprecher, der Raumfeld zufolge für den Einsatz im Bad oder der Küche konzipiert ist. Dort lässt er sich, wie auch der One Soundbar, per Wandhalterung fixieren. Wer morgens beim Betreten des Bads gerade kein Smartphone zur Hand hat, soll mit den vier Programmiertasten vorgespeicherte Musik per Knopfdruck abspielen können.

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten