Devolo bereitet Produktoffensive für IFA vor

Auf der diesjährigen Messe stehen bei devolo intelligente Heimsteuerung und –vernetzung im Vordergrund

Geschrieben von Eva L. López am 06.08.2015.

Devolo-Logo neu

Devolo kündigt bereits jetzt die Ausweitung seiner Produktpalette im Rahmen der IFA 2015 an. Von den Neuerungen profitieren sollen vor allem die sogenannte Home Control System- und Smart Home Produktwelt. Des Weiteren soll der Adapter dLAN 550 WiFi vorgestellt werden.

Das auf Powerline-Kommunikationslösungen spezialisierte Unternehmen wird zur IFA 2015 eine ganze Palette an Produkterneuerungen mitbringen, die verschiedene Gebiete abdecken. Die devolo Systemwelt Home Control (Testbericht zum Starter Paket) soll beispielsweise von dem Gebrauch von drei neuen Sensoren und Aktoren profitieren: Eine Indoor-Sirene soll unerwünschte Eindringliche mittels eines akustischen Signals abschrecken. Der Wassermelder hingegen gibt bei einer defekten Wasch- oder Spülmaschine eine Warnung ab und ein Luftfeuchtmelder sorgt für die regelmäßige Kontrolle der Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

devolo Home Control Starter Paket

So setzt sich das erweiterbare devolo Home Control Starter Paket derzeit zusammen

Auch die Smart Home Produktwelt kann sich über Zuwachs in Form von drei Unterputz-Module freuen. Diese sollen sich nach Herstellerangaben in handelsübliche Schalterdosen einbauen lassen und sorgen für dreierlei: Zum einen soll sich das Licht zwar weiterhin mechanisch allerdings auch per Smartphone gesteuert werden können. Zum anderen sorgt ein weiteres Modul dafür, dass Licht nicht nur drahtlos ein- und ausgeschaltet, sondern auch gedimmt werden kann. Ein andere Unterputz-Schalter hat hingegen gar nichts direkt mit Licht zu tun, sondern soll den Stromverbrauch messen.

devolo Home ControldLan 550 Wifi soll auch dorthin WLAN bringen, wo die Abdeckung nicht zufriedenstellend ist

Des Weiteren plant devolo die Vorstellung von dLAN 550 WiFi auf der IFA. Der Adapter soll Daten mit bis zu 500 Mbit pro Sekunde über die Stromleitung und mit bis zu 300 Mbit pro Sekunde über das WLAN übertragen können. Der dLAN 550 WiFi wird von Devolo daher als Produkt ausgewiesen, dass das Internet auch in Räume bringt, die eigentlich eine schlechte WLAN-Abdeckung haben.

Genaueres zu den neuen devolo-Produkten wird Anfang September währen der IFA in Berlin bekannt gegeben.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten